eSIM für Apple Watch: Kompatible Betreiber

Die Apple Watch hat eine besondere Art, ein eSIM zu aktivieren. Hier informieren wir Sie über die Betreiber, die es unterstützen, und über die zu befolgenden Schritte.

Mit der Apple Watch aktiviert man die eSIM auf spezielle Art und Weise. Hier informieren wir dich über die Betreiber, die eSIM unterstützen, und über die zu befolgenden Aktivierungsschritte.

Die eSIM wird auf den meisten Smart-Watches normalerweise über die Einstellungen des Telefons durch Scannen eines QR-Codes installiert. Die Apple Watch hat jedoch eine besondere Möglichkeit und kann ohne Scannen eines Codes aktiviert werden. In Deutschland war Vodafone der Vorreiter, der angefangen hat eSIM anzubieten. Im Laufe der Zeit haben andere Mobilfunkbetreiber nach und nach, ebenso die eSIM für Apple Watch unterstützt. Mittlerweile gibt es eSIM auch schon bei Aldi Talk.
Bei manchen Anbietern gibt es die eSIM nur zu speziellen Telefonverträgen.

Im Prinzip wurden Smart-Watches so konzipiert, dass sie als Erweiterung des Mobiltelefons funktionieren. Indem Sie Anrufe beantworten und Nachrichten empfangen können. In letzter Zeit sind sie zu einem sehr wichtigen Instrument für die Gesundheit geworden, da sie uns die Kontrolle über unseren Körper ermöglichen, und zwar mit der Hilfe von Smartphone Anwendungen und mit der Verwendung verschiedener Arten von Sensoren.

Folgend listen wir die Betreiber auf, die eSIM für Apple Watches bieten und wie man sie bestellt.

Information über eSIM

In unserem Blog Reisende zeigen wir dir eSIM: Welche Smartphones werden unterstützt? Und was ist eine eSIM?

Vodafone eSIM für Apple Watch

Die Vodafone eSIM für Apple Watch unterstützt Uhren der Serie 3, Serie 4 und Serie 5 mit Watch-OS 5. Außerdem solltest du ein iPhone Version 6 oder höher und iOS 12.0 oder höher installiert haben.

Wenn man eine eSIM auf der Apple Watch aktivieren möchte, ist der OneNumber Dienst notwendig, da dieser Service für die Nutzung auf einer Apple Watch vorgesehen ist. Der Dienst muss vorher beantragt werden, da Vodafone diesen für mehrere Geräte anbietet und hier die Preise variieren.

Die eSIM für Ihre Apple Watch muss direkt von deinem iPhone über die Watch-Anwendung angefordert werden. Denke daran, die Uhr zuerst mit deinem Telefon zu verbinden.

Nach der Verlinkung, navigiere innerhalb der Anwendung Watch zu den Einstellungen für mobile Daten, melde dich bei Mein Vodafone an und aktiviere Vodafone OneNumber. Du erhältst eine SMS mit der Bestätigung der Aktivierung des Dienstes.

Der Vodafone OneNumber Service auf einer Apple Watch kostet 5 Euro pro Monat. Darüber hinaus benötigt man einen Datentarif für die Hauptleitung, um alle Dienste, die die Uhr anbietet, nutzen zu können, wie z.B.: Das Telefon zu Hause lassen zu können oder die Gesundheitsapps zu nutzen.

O2 eSIM für die Apple Watch

Die eSIM von O2 für die Apple Watch ist ebenfalls mit einem MultiSIM-Dienst verbunden. Der gesamte Antrags- und Aktivierungsprozess wird über die Watch-Anwendung abgewickelt.

Wenigstens wirst du ein iPhone 6 oder ein neueres Modell benötigen. Folgende Versionen der Uhr werden unterstützt: Apple Watch Serie 3, Serie 4 und Serie 5 mit WatchOS 5.2 oder aktueller.
Dieser Betreiber, der eine Tochtergesellschaft von Movistar ist, hat einen ähnlichen Antrags- und Aktivierungsprozess wie Movistar.

Du musst lediglich die Watch-Anwendung auf deinem iPhone aufrufen, dann auf Mobile Daten klicken und mit Mobile Daten konfigurieren fortfahren. Auf My O2 mit deinem üblichen Benutzernamen und Passwort einloggen. Klicke jetzt in dein O2-Konto einfach auf OK, um die eSIM zu aktivieren und den Download des Profils auf die Uhr zu beginnen.
Zusätzlich zu dem Datenplan, der erforderlich ist, um alle Funktionen nutzen zu können, berechnet O2, 5 Euro im Monat.

Auf unserem Blog Reisende findest du weitere Informationen darüber, wie man eine eSIM bestellt und installiert.

Telekom eSIM für Apple Watch

Die Telekom bietet die eSIM mit verschiedenen Tarifen. Die eSIM der Telekom wird über die Magenta App, welche für iOS und Android im jeweiligen Store oder Shop zu erhalten ist.

eSIM für Apple Watch
Aktiviert in drei einfachen Schritten. Quelle: telekom.de/hilfe

Da es seit der Version iOS 12.4 keinen Scanner mehr, zum Scannen des QR-Codes gibt, wird heute zutage lediglich die EID angegeben, um die Apple Watch mit der eSIM zu verbinden.

Damit du deine Apple Watch mit der integrierten eSIM (embedded SIM) im
Telekom Netz nutzen kannst, benötigst du eine Telekom MultiSIM. Mit dieser Option kannst man alle Mobilfunk-Leistungen des MagentaMobil Tarifs auf zusätzlichen Geräten nutzen, in diesem Fall auf deiner neuen Apple Watch.

Die Apple Watch wird in wenigen Schritten einsatzbereit. Logge dich in deinen Telekom-Kundenbereich, um die Apple Watch mit deinem Telefon zu koppeln.

Jetzt musst du nur noch die Option MultiSIM aktiveren. Das ist schon alles, jetzt kannst die Apple Watch nutzen.

Häufig gestellte Fragen zu eSIM für die Apple Watch

Gibt es eSIM auch schon bei BLAU?
Nein, noch gibt es diese nicht, werden aber wohl bald eingeführt.

Kann ich meine Aldi Talk Karte mit der Apple Watch nutzen?
Ja, Aldi Talk bietet eine eSIM / MultiSIM an. Diese kann mit der Apple Watch genutzt werden.

Kann ich die eSIM mit der Apple Watch mit Scannen eines QR-Codes aktiveren?
Nein, hierzu musst du dich beim Anbieter anmelden und diese aus dem Kundenbereich aktivieren.

Welche Version von Apple Watch ist mit eSIM kompatibel?
Die Versionen Cellular + GPS sind mit dieser Technologie kompatibel.

In welcher Art von Netzwerk funktioniert eSIM für Apple Watch?
Das 4G-Netz unterstützt diese Uhren in der Regel.

Kann ich Roaming auf einer eSIM für Apple Watch aktivieren?
Diese Geräte unterstützen in der Regel kein Roaming.


Schreibe einen Kommentar