Betreiber die eSIM auf der ganzen Welt unterstützen

Die eSIM ist die neueste Innovation der Aktualität. Hast du eine Ahnung, welche Betreiber diese virtuellen Karten unterstützen?

Nach der Markteinführung der neuesten Versionen des iPhones (iPhone XS, iPhone XS Max und iPhone XR) sind die eSIM oder virtuellen Karten die neueste Innovation des Augenblicks. Wir haben dir bereits gezeigt, was eine eSIM ist und wie sie funktioniert (eine eSIM ist eine schon im Mobiltelefon integrierte SIM-Karte). Nun zeigen wir dir, welche Mobilfunkbetreiber in Deutschland und auch weltweit eSIM unterstützen, als Haupt- und Nebenleitung.

Europa: Betreiber, die eSIM anbieten

Die eSIM-Technologie ist in Europa weit verbreitet. Dies sind die Betreiber, die virtuelle Karten unterstützen:

  • Spanien: Movistar, Orange, Vodafone, Pepephone, Yoigo, O2
  • Österreich: T-Mobile, drei.
  • Kroatien: Hrvatski Telekom.
  • Tschechische Republik: T-Mobile.
  • Deutschland: Telekom und Vodafone.
  • Ungarn: Magyar Telekom.
  • Vereinigtes Königreich: USA.
  • Lettland: LMT
  • Italien: TIM
  • Schweiz: Salz, Sunrise, Swisscom
  • Griechenland:Cosmote
  • Schweden: Drei, Tele2, Telenor, Telia
  • Frankreich: Orange
  • Finnland: Telia.
  • Slowakei: Orange.
  • Estland: Telia.
  • Dänemark: Drei.
  • Rumänien: Orange.
  • Portugal: MEO, NOS.
  • Polen: Orange.
  • Norwegen: Telenor, Telia.
  • Belgien: Orange
  • Belarus: A1
  • Niederlande: T-Mobile
  • Luxemburg: MTX Connect, POST.

Asien: Betreiber, die eSIM unterstützen

Die Betreiber, die eSIM-Karte in Asien unterstützen, sind folgende:

  • Indien: Airtel und Reliance Jio
  • Vereinigte Arabische Emirate: du, Etisalat, Virgin Mobile
  • Jordanien: Orange, Zain.
  • Hongkong: 1O1O,Drei, csl, China Mobile, SmarTone
  • Vietnam: Viettel.
  • Kuwait: Ooredoo, Viva, Zain
  • Kasachstan: Kcell.
  • Thailand: AIS, dtac, TrueMove
  • Taiwan: APT, Chunghwa Telecom, FarEasTone, Taiwan Mobile
  • Sri Lanka: Dialog.
  • Singapur: M1.
  • Saudi-Arabien: Mobily, STC, Zain
  • Katar: Ooredoo, Vodafone
  • Philippinen: Globus
  • Kambodscha: Smart Axiata
  • Oman: Omantel, Ooredoo
  • Bahrain: Batelco, Viva, Zain.
  • Malaysia: Celcom, Digi, Maxis, U Mobile
  • Armenien: Ucom
  • Libanon: Alpha

USA: Betreiber, die eSIM unterstützen

In der nächsten Liste, findest du alle eSIM Betrieber der Vereinigten Staaten von Amerika.

  • Kanada: Bell, Fido, Freedom, Koodo, Lucky Mobile, Rogers, Telus und Virgin.
  • Vereinigte Staaten: AT&T, T-Mobile und Verizon.
  • Mexiko: AT&T, Telcel, Movistar
  • Kolumbien: Movistar, Claro (Comcel).
  • Argentinien: Persönlich, Movistar
  • Brasilien: Claro, Vivo, TIM
  • Chile: Movistar
  • Uruguay: Antel, Movistar
  • Ecuador: Movistar

Afrika: Betreiber die eSIM-unterstützen

Afrika ist das Land, welches am wenigsten die neue eSIM Technologie ausgebaut hat. Daher gibt es momentan nur einen Anbieter.

  • Südafrika: Vodacom (Vodafone)

Ozeanien: Betreiber, die eSIM unterstützen

Für Ozeanien stehen 4 Betreiber die eSIM unterstützen zur Verfügung

  • Australien: Vodafone
  • Guam: iConnect, IT&E
  • Neuseeland: Funken

„Die eSim wird bis 2021 in einer Milliarde Geräten vorhanden sein“.

IHS Markit

Weltweite Betreiber, die eSIM für Apple Watch anbieten

Die meisten Betreiber weltweit bieten die eSIM für Apple Watch und andere Smartwatches mit eSIM. Diese eSIM funktioniert als Nebenleitung.

Beachte bitte, dass Betreiber die MultiSIM anbieten muss, damit die eSIM mit der Apple Watch funktioniert.

Weltweite Betreiber die eSIM als Hauptleitung anbieten

Das iPhone ist das Mobiltelefon mit der am weit verbreitesten Unterstützung durch die Betreiber der Welt als Hauptleitung. I haben wir eine Zusammenstellung darüber erstellt, wie eSIM in verschiedenen Mobiltelefonen aktiviert werden kann. Dieser Leitfaden funktioniert mit den meisten Betreibern mit eSIM-Unterstützung in der Welt.

Das iPhone ist das Smartphone, welches weltweit die meisten eSIM als Hauptleitung unterstützt. In unserem Blog „Reisende“ haben wir eine Liste zusammengestellt, wie man die eSIM in verschiedenen Geräten aktiviert.

Die Anleitung funktioniert mit den meisten Betreibern weltweit.

eSIM Betreiber in Deutschland

In Deutschland ist der Nutzen der eSIM schon weit verbreitet und die meisten Mobilfunkanbieter bieten Sie mit speziellen Plänen an, oder man stellt seine SIM-Karte einfach auf eine eSIM um.

eSIM Anbieter für Hauptleitungen in Deutschland

  • Telekom
  • O2
  • Vodafone
  • Aldi Talk
  • Ay Yildiz

Für mehr Details zu eSIM für die Apple Watch empfehle ich dir unseren Artikel zu lesen.

Die Zukunft der eSIM

Bis 2021 werden etwa eine Milliarde Geräte über eSIM verfügen, schreibt das Analystenunternehmen IHS Markit. Die Produktion klassischer SIM-Karten wird von fast 100% heute auf 83,9% bis 2021 sinken.

Schreibe einen Kommentar