Roaming in Ägypten: Was es kostet und welche Alternativen es gibt

Wie vermeidet man teures Roaming in Ägypten. Wir zeigen dir die besten Alternativen für Roaming im Ausland.

Für alle die nach Ägypten reisen wollen, den erkläre ich hier über Roaming in Ägypten, denn man will ja schließlich auch aus dem Urlaub mit den Freunden und der Familie zu Hause in Kontakt bleiben und dafür nicht extrem viel bezahlen wollen. Es gibt Alternativen, die dir das Roaming mit dem heimischen Anbieter sparen, denn es ist alles andere als günstig, wenn man sich außerhalb Europas mit dem Internet verbinden will.

Was ist Roaming?

Roaming ist ein Dienst, der dir dein deutscher Mobilfunkbetreiber anbietet, damit du auf der Reise im Ausland, Anrufe empfangen und SMS senden kannst. Auch gibt es Roaming für Daten und somit kannst du im Ausland auch darüber verfügen.

Wichtig hierbei zu wissen ist, dass Roaming außerhalb der europäischen Wirtschaftszone ein sehr teures Vergnügen sein kann. Das Roaming mit heimischen Anbieter ist also nicht immer lohnenswert und kann tatsächlich sehr teuer werden. Wir empfehlen dir unsere Artikel über Roaming im Ausland.

Roaming-Tarifvergleich für Ägypten.

Ich werde nun eine Vergleichstabelle aufführen, welche die Roaming-Tarife der bekanntesten deutschen Anbieter zeigt. Ich nehme vorweg, dass die Tarife alles andere als günstig sind und hier zwischen 0,02 €* und 18,80 € pro verbrauchtem MB berechnet werden. Im Schnitt verbraucht man beim surfen im Internet 1 MB pro Minute.

Mobilfunkanbieter Preis (€ / MB)
O212,29 €
Telekom0,02 €
Vodafone18,80 €
Fonic12,00 €
1&1-Mobile0,03 €
Übersicht der Roaming-Gebühre pro MB in Ägypten deutscher Anbieter. (2020)

*Die Tarife zu 0,02 € und 0,03 € sind zeitlich begrenzt oder von geringem Datenvolumen. Es ist ratsam vor der Reise die aktuellen Roaming-Gebühren für Ägypten bei seinem Mobilfunkanbieter zu erfragen.

Alternativen zum Roaming in Ägypten.

Da es sich in den meisten Fällen nicht lohnt das Roaming-Angebot des heimischen Anbieters zu nutzen, zeigen wir dir einige interessante Alternativen, die du nutzen kannst. Es gibt einige und wir sagen dir welche die günstigere Variante ist. Eines kann ich dir garantieren, jede Einzelne dieser Optionen ist besser und günstiger als Roaming mit deinem Mobilfunkanbieter in Ägypten.

Prepaid SIM-Karte für Ägypten mit Datenvolumen.

Mit einer Prepaid- oder Daten-SIM-Karte für Ägypten kannst du mit einer kleinen Karte, die identisch ist mit der, die du jetzt schon in deinem Handy hast, auf das Internet zugreifen, Anrufe tätigen oder SMS versenden, sowie im Internet zu surfen.

Kairo, Ägypten. Quelle: Unsplash.com

Mit einer Prepaid SIM-Karte für den Urlaub kannst du wie gewohnt dein WhatsApp nutzen, ohne deine Telefonnummer zu ändern.
Auch kannst du ganz normal die sozialen Netzwerke benutzen und mit deinem Liebsten in Kontakt bleiben.

Holafly: Bietet Daten-SIM-Karten Ägypten für 47 € an.
Diese hat 6 GB Datenvolumen, eine Laufzeit von 15 Tagen und bietet je nach Gegend 3G und 4G Netzabdeckung. Smartphone Anwendungen wie Facebook, Instagram und WhatsApp funktionieren weiterhin, ohne dass du deine Rufnummer ändert musst. Für eventuelle Fragen oder Schwierigkeiten bei der Aktivierung, kannst du uns 24/7 in unserem Kundenchat erreichen.

Orange: Hat SIM-Karten schon ab 2 € mit Datenpaketen ab 50 MB bis 400 MB. Hierbei sei zu beachten, dass wenn man das Datenlimit überschreitet, man ähnliche
Kosten zahlt wie beim Roaming.

Etisalat: Ein eher kleinerer Anbieter des Landes mit guten Preisen. Denke daran, dass in abgelegenen Regionen die Internetgeschwindigkeit reduziert sein kann. Die Karten sind bei autorisierten Händlern ab 1 € zu kaufen, zusätzlich muss das Datenpaket gekauft werden.

Eine SIM-Karte Ägypten kannst du auch am Flughafen Hurghada kaufen, solltest du vergessen haben, die rechtzeitig eine im Internet zu bestellen.

Gratis WLAN – Free WiFi

Kostenlose WLAN Zugangspunkte werden meist für Kunden von Restaurants, Cafés, Bars und auch Hotels, sowie Geschäften angeboten, immer und wenn man in diesem Zusammenhang auch etwas kauft oder konsumiert. In jedem Falle ist die Verbindung kostenlos, bietet aber nicht viele Vorteile.

Eine freie WLAN-Zone gibt dir nicht die notwendige Sicherheit, denn es könnten sensible Daten wie Passwörter oder ähnlich gestohlen werden. Außerdem sind diese Zugangspunkte meist sehr überlastet, sodass die Bandbreite nicht für Videoanrufe oder Streaming ausreicht. Hier wäre eine SIM-Karte Ägypten von Vorteil. Nun zeige ich dir wie du freie WLAN-Zonen findest.

Wiman: Diese Website zeigt dir 380 Tausend kostenlose Wifi Zugangspunkte, davon 194 Tausend in Kairo, 48 Tausend in Alexandria, sowie 179 in Gizeh und viele andere.

Einkaufszentren: Im „Mall of Egypt“ in Kairo bietet ein Unternehmen freies Internet mit dem Namen „Mall Connect“ an. Dieses Einkaufszentrum befindet sich in Kairo, der Hauptstadt.

Wifi Standorte: Hier findest du eine Karte mit freien WLAN Zugangspunkte in Ägypten. Auf der Karte wirst du sehen, dass jeder Punkt eine Farbe hat, grün, ohne Passwort, gelb, mit Passwort, das von der Suchmaschine bereitgestellt wird, rot, mit Passwort, unbekannt, und blau, mit Status oder Update, unbekannt. Wenn du auf die einzelnen Punkte klickst, siehst du den Namen, den Standort, den Login, falls vorhanden, das Passwort, falls vorhanden, und die IP.

Tragbares WLAN – Pocket WiFi


Pocket Wifi ist unter mehreren Namen bekannt, Pocket Wifi, MiFi, tragbares Modem, Taschenmodem, tragbarer Router und sicher noch andere. Die Funktion: Deine Geräte mit WLAN zu versorgen und dem Internet zu verbinden. Genau wie eine SIM-Karte im Smartphone kann man an ein Pocket Wifi fünf bis zehn „Geräte“ (Tablet, Handy, Laptop, u.a.) anschließen und ihnen durch einen Hotspot den Zugang zum Internet ermöglichen.

Wifivox: Kostet 7 € pro Tag, an dem du im Internet surfst. An dieses Gerät kann man bis zu fünf Geräte anschließen. Denke daran, dass die Verbindungsqualität variieren kann, denn diese hängt von der Gegend ab.

Mywebspot: Internet ab 10 Euro pro Tag mit unbegrenztem Datenvolumen und auch, wie Holafly, einen 24 Stunden Kundenservice. Die Batterielebensdauer ist beachtlich.

Travelers Wifi: Es kostet 6 Euro pro Tag für den Datendienst und du kannst ihn zu Hause aus bestellen oder an jedem Flughafen in Europa empfangen. Denke daran, dass du nur 2 GB Datenvolumen pro Tag hast, danach wird die Geschwindigkeit auf 256K/Bits gedrosselt. Am nächsten Tag hast du wieder 2 GB zur Verfügung.

Die Sahara – Foto: Unsplash.com.

Vergleich von Alternativen zum Roaming in Ägypten.

Wollen wir uns daran erinner, dass alle Alternativen zum Roaming besser sind, als Roaming an sich. Nur welche der Alternativen ist nun die Beste für Internetverbindung in Ägypten? Wir zeigen die nun alle Möglichkeiten in einer Tabelle zur Übersicht.

Vergleiche auf einen Blick alle Alternativen für Roaming in Ägypten.

EigenschaftenSIM-KartenRoamingPocket WLANGratis WLAN
Günstiger Tarif?JaNeinNeinJa
Verbindungsqualität?JaJaJaNein
Limitiertes InternetJaNeinJaJa
Extra KostenNeinNeinJa Nein
Hotspot / TetheringJa NeinJa Nein
Strafe wegen VerlustNeinNeinJaNein
Schnell aktiviertJa NeinNeinJa
Eigenschaftsvergleich der einzelnen Alternativen für Internet in Ägypten.

Ergebnis: Die beste Alternative zum Roaming in Ägypten


Sicher, zuverlässig, schnell und kostengünstig sich mit dem Internet zu verbinden, kann nur eine Alternative bieten, und zwar die Daten-SIM-Karte, die einfach zu benutzen, zu tragen und zu entsorgen ist. Du musst dir keine Sorgen um die Rückgabe machen, keine Strafe bei Verlust zahlen.

Eine ausgezeichnete Option, um über eine SIM-Karte in Verbindung zu bleiben, ist Holafly, mit der Sie Daten mit anderen Geräten wie mit einem Pocket Wifi austauschen können, aber ohne die zusätzlichen Kosten, unter anderem die Angst, das Gerät zu verlieren.

Schreibe einen Kommentar