Die beste SIM-Karte für Internet in Peru

Erfahre welches die besten SIM-Karten, um Internet in Peru zu haben und erhalte einen Preisnachlass auf deine Wahl für deine Reise in ländliche Gebiete wie Machu Picchu.

Peru ist ein Ort voller Kultur, archäologischem Reichtum und Magie. Die touristische Hauptattraktion des Landes ist „Machu Picchu“.  Wir wissen, wie wichtig es für dich ist, verbunden zu bleiben, wenn du eine touristische oder geschäftliche Reise nach Peru planst.

Deshalb erzählen wir dir über die verschiedenen Optionen, um die Internetzugang an diesem Reiseziel zu ermöglichen. Die einfachste Möglichkeit ist durch eine SIM-Karte für Peru. Vergiss also das kostspielige Datenroaming.

Es gibt unterschiedliche Arten von SIM-Karten: einige verbinden sich über Pocket Wifi, Auto, etc. In diesem Post sprechen wir über die, die dir Internetzugang über dein Handy erlauben. Wo bekommt man diese her, zu welchen Preisen sind sie erhältlich und was benötige ich zum Kauf?

SIM-Karte Peru
Kaufe die SIM-Karte für Peru über Reisende und erhalte 5% Rabatt.

In Zeiten von Corona ist eine digitale SIM-Karte, die sogenannte E-SIM, die beste Option, falls du ein kompatibles Smartphone besitzt. Du brauchst bloß einen Code scannen und schon kannst du los legen.

Warum sollte ich eine SIM-Karte für Peru kaufen?

Da Internetzugang in Peru dir eine große Hilfe sein kann, ohne bei der Rückkehr nach Hause, die hohe Roaming Rechnung zu erhalten. Beispielsweise für die Bestellung eines Taxis über Applikationen, die Benutzung von Google Maps zum Entlangfahren der Inca Straßen in Cusco, um ein Foto zu posten, wenn du in Machu Picchu ankommst oder für die Suche nach einem guten Restaurant, um ein Ceviche zu essen.

Welche SIM-Karte bietet mir mehr Datenvolumen zu einem besseren Preis?

Uns ist bereits bekannt, dass die meisten Karten einen hohen Preis aber schlechte Verbindung und wenig Datenvolumen haben. Aber es gibt eine, die bietet uns Qualität, gute Anzahl an Daten und einen günstigen Preis.

Ich spreche von der Prepaid SIM-Karte von Holafly, die uns eine gute Alternative bietet, um verbunden zu sein, während wir durch Peru reisen. Außerdem profitieren wir von dem kostenlosen Versand und dem 24h Kundenservice.

Wo kaufe ich eine SIM-Karte mit Datenvolumen für Peru?

Du kannst die SIM-Karte in einem Online-Shop kaufen (zum Beispiel: Holafly) oder in einem Geschäft in Peru am Flughafen oder in einem Supermarkt. Einige sind SIM-Karten mit ausschließlich Datenvolumen und andere beinhalten neben den Mobilen-Daten auch lokale Anrufe.

SIM-Karte fuer Suedamerika
Reisender mit der SIM-Karte fuer Peru, welche auch in Chile funktioniert. Quelle: Sofía de Come, Ama y Viaja

Die SIM-Karte für Peru in Deutschland kaufen (Empfehlung!)

Die angenehmste Option ist wohl die SIM-Karte bereits in Deutschland zu kaufen. Einfach über das Internet beantragen und auf kostenfreiem Wege zu gesendet bekommen. In Deutschland kannst du deine SIM-Karte für Peru über den Online-Shop Holafly kaufen.

Prepaid SIM-Karte Peru von Holafly

Mit Holafly hast du den Vorteil, dass du dir über den Online-Shop ganz bequem von zu Hause eine SIM-Karte bestellen kannst, die eine sehr einfach zu verwenden ist.

Holafly bietet dir 15 Tage mit 6GB zu 34€ und 30 Tage mit 12GB zu 44€. All das mit einer Datengeschwindigkeit von 3G. Außerdem ist der Versand kostenfrei, damit du bei deiner Ankunft in Peru direkt schon verbunden bist.

Also Holafly bietet dir diese zwei sehr günstigen Optionen:

TageDatenvolumenPreisePreis / Tag
156GB34€2,20 €/Tag
3012GB44€1,4 €/Tag

Internet in Peru

Kaufe deine SIM-Karte für Peru über unseren Blog „Reisender“ und erhalte 5% Rabatt auf deinen Einkauf.
Ankommen, einschalten und fertig. Schon hast du Internet in Peru!

Vorteile von Holafly:

  • Vermeide lange Warteschlangen bei deiner Ankunft in Peru.
  • Spare Zeit.
  • Du hast Internet auf Bestellung.
  • Du kannst dich mit verschiedenen Netzanbietern aus Peru verbinden.
  • Erhalte 24h täglichen technischen Support bezüglich der Konfiguration, Informationen über die SIM-Karte und die Kompatibilität deines Smartphones.
  • Du musst dich nicht an die lokalen Öffnungszeiten der Geschäfte halten.
  • Behalte deine deutsche Telefonnummer auf WhatsApp.
  • Du brauchst keine persönlichen Daten teilen.
  • Die SIM-Karte für Mehrländer Lateinamerika funktioniert neben Peru auch noch in anderen Ländern Lateinamerikas. Frage direkt über unseren Chat welche Länder genau.
  • Bester Empfang, verbindet sich mit den Netzen von Movistar, Claro y Entel. Wenn der Netz eines Anbieters nicht erreichbar ist, wählt sich die Karte automatisch in eines der anderen Netze ein.

Nachteile von Holafly:

  • Du kannst nur Anrufe erhalten. Wir empfehlen dir WhatsApp als Kommunikationsmittel mit deinen deutschen Freunden zu verwenden.

Wie viel Datenvolumen brauche ich für eine Reise nach Peru?

Das benötigte Datenvolumen zum Reisen in Peru hängt ganz davon ab, wofür du diese verwenden möchtest. In Peru kannst du dich ohne Probleme in eine Vielzahl von öffentlich zugänglichen Internets einloggen.

Der Gebrauch der besten SIM-Karten für Peru wird dir in ländlichen Regionen sehr nützlich sein, wo du von deiner Internetverbindung verwenden kannst, um diesen schönen Moment mit deiner Familie zu teilen. Deshalb vergiss sie nicht, in deinen Koffer für Peru zu packen.

Eine andere Situation, in der dir die SIM-Karte sehr nützlich sein kann, ist beim Transport. Mit den Mobilen Daten kannst du Apps verwenden wir Google Maps oder auch ein Taxi rufen.

Wenn du frei durch Peru reist, ist eine SIM-Karte die ideale Lösung, um sicherer zu reisen und ständig verbunden zu bleiben. Behalte im Kopf, dass du besonders in den ländlichen Regionen und im Gebirge dich leicht verlieren kannst, wenn du nicht weißt wo du bist.

Für mehr Informationen lies unseren Artikel, der dir beim Einschätzen des benötigten Datenvolumen beim Reisen hilft.

SIMCard für Peru

Eine Prepaid SIM-Karte die dir Internet von 1GB bis unbegrenztes Datenvolumen anbietet. Diese Karte erlaubt auch Anrufe.

Vorteile:

  • Du kannst kostenlose Anrufe und Nachrichten erhalten.
  • Mail online und kostenfrei bestätigen.
  • Die meisten ihrer Daten haben eine Geschwindigkeit von 3G.

Nachteile:

  • Du zahlst erstmal für die Karte und später erneut für dein verbrauchtes Datenpaket.
  • Es werden Kosten aufgeschlagen, wie zum Beispiel für den Versand (ab 2,5€ und aufwärts).
  • Du erhältst die SIM-Karte sobald du in Peru ankommst zu zusätzlichen Kosten. Wahrscheinlich dauert die Zustellung etwas und du verbleibst die ersten Tage ohne Internet.

Wie teuer ist eine SIM-Karte für Peru?

Wie wir bereits gesehen haben gibt es verschiedene Anbieter für SIM-Karten aus Deutschland für Peru. In der folgenden Tabelle vergleichen wir die Preise.

AnbieterPreis für die SIM-KartePreis für die DatenDatenvolumenAnzahl der Tage
Holafly44€12GB30 Tage
SIMCard10€50€3.5GB30 Tage

Preisvergleich der SIM-Karten aus Deutschland für das Reisen in Peru. Durch den Kauf einer SIM-Karte vorab in Deutschland sparst du dir Zeit auf deiner Reise, da du schon nicht mehr ein lokales Geschäft finden brauchst. Du musst ausschließlich an deinem Reiseziel ankommen, deine Mobilen Daten einschalten und schon kannst du loslegen.

Meine SIM-Karte in Peru kaufen

In Peru gibt es 4 Telekommunikationsunternehmen: Claro, Movistar, Bitel, Entel. Die SIM-Karte kann am Flughafen von Lima aber auch in lokalen Geschäften, Supermärkten (zum Beispiel: Metro, Plaza Vea oder Wong), Einkaufsgeschäften oder bei den jeweiligen Netzanbietern. Die Anbieter, die sich durch ihren guten Empfang hervorheben sind Movistar und Claro.

Nach Peru reisen ist wunderschön, bloß viele ländliche Regionen des Landes haben keinen guten Empfang. Aber du kannst gelassen bleiben, denn wir die Peruaner sagen: „Wenn Movistar nicht funktioniert, dann haben wir Claro“ oder viceversa.

Movistar

Movistar oder Telefónica von Peru sind der Hauptanbieter des Landes. Du hast verschiedene Angebote von Datenpaketen mit den Prepaid SIM-Karten. Von 1 Tag mit 600 MB bis 30 Tage mit 3GB.

Vorteile:

  • Sie sind an verschiedenen Orten erhältlich, wie zum Beispiel: lokale Geschäfte, offizielle Läden, Drogerien, etc.
  • Für den Kauf brauchst du keine persönlichen Unterlagen vorzeigen.
  • Die Karten haben einen „Low Cost“ – Tarif, bei dem nur 9ct/min für einen Anruf gezahlt wird.
  • Es gibt Promotionen mit einer Verdreifachung deiner Gigabytes bei einer Aufladung von mindestens 10 soles (peruanische Geldeinheit).

Nachteile:

  • Es ist besser, wenn man von den offiziellen Läden von Movistar kauft, um zu vermeiden eine bereits aktivierte SIM-Karte zu erhalten.
  • Du musst dein Datenvolumen in Supermärkten oder ähnlichen Geschäften aufladen, falls deine Mobilen Daten verbraucht sind.

Claro

Claro Peru ist der zweit wichtigste Netzanbieter. Die Tarife sind ähnlich wie beim Hauptanbieter Movistar. Zuerst musst du dir eine SIM-Karte Claro Peru kaufen und später muss das entsprechende Datenpaket drauf geladen werden.

Angehängt zeigen wir dir eine Abbildung, die den Empfang des Netzanbieters Claro veranschaulicht. Auch wenn dies zunächst befremdlich scheint, aber in den ländlichen Regionen weist Claro einen besseren Empfang auf als Movistar. Zum Beispiel wirst du kein Empfang haben, wenn du den Weg „La montaña de los 7 colores“ entlangläufst. Oben angekommen wirst du jedoch ohne Probleme Edas Signal von Claro erhalten.

Karte des Empfangs von Claro
Karte zeigt den Empfang des Netzanbieters Claro in Peru. Quelle: Claro Peru

Für die Aktivation der Datenpakete ist es notwendig, über Guthaben zu verfügen. Du hast zwei Möglichkeiten, um dein Saldo des Guthabens abzurufen. Entweder über die App „Mi Claro“ oder durch die Eingabe des MMI Codes in *779#.

Vorteile:

  • Das Aufladen des Guthabens lässt sich an unterschiedlichen öffentlichen Orten durchführen, Drogerien, Geschäfte und offizielle Lokale.
  • Datenpakete für kurze Reisen: 1, 2, 3 und 7 Tage
  • Verdreifache deine Megabytes durch Aufladungen über S.3 soles ???
  • Du kannst die App „Mi Claro“ herunterladen, um dir darüber Datenvolumen zu kaufen und Aufladungen zu tätigen.
  • Sociale Netzwerke sind unlimitiert (jedoch bloß Fotos und keine Anrufe via App)

Nachteile:

  • Einige Reisende hatten Schwierigkeiten beim Kauf, aufgrund ausländischer Papiere und anderen Daten.

Entel Peru

Entel ist die neue Version von Nextel, ein Unternehmen, welches bis zum Jahr 2014 aktiv war. Du kannst über deinen Account einen Chip kaufen und führst die Aktivation mit der Angabe von persönlichen Daten durch.

Um deinen Einkauf zu aktivieren, musst du über Guthaben verfügen und die Durchführung läuft über eine SMS an die Nummer 999.

Vorteile:

  • Bietet verschiedene Datenpakete an von 560MB bis 8GB.
  • Guthaben aufladen und Aktivation über SMS an die Nummer 999 möglich.
  • Einige Apps (unteranderem WhatsApp) sind unbegrenzt nutzbar.
  • Mit der App Entel can bezahlt, aufgeladen und nachgeschaut werden.

Nachteile:

  • Es gibt keine Angebote für mehr als 30 Tage.
  • Das Signal ist schlechter als bei Movistar und Claro

Bitel

Der Netzanbieter Bitel oder auch Viettel Peru genannt ist eil des Telekommunikationsunternehmens Viettel Telecom. Dieser Anbieter hat ein quantitativ höheres Angebot als die drei vorherigen. Es gibt beispielsweise Pakete, die auf den Gebrauch von bestimmen Apps abgestimmt sind, wie zum Beispiel: TikTok oder YouTube.

SIM-Karte für Peru – Welche soll ich kaufen?

Nach diesem Vergleich sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass die beste Option die SIM-Karte Perú von Holafly ist. So erhälst du die Karte zu Hause, sparst Zeit auf deiner Reise und vermeidest Kopfschmerzen bei der Ankunft an deinem Reiseziel.

Wir empfehlen dir Holafly, weil du außerdem einen wertvollen Kundenservice, Unterstützung und durchgehend Verbindung auf deiner Reise hast.

Wenn du Schwierigkeiten oder Fragen hast, bietet dir das Unternehmen einen Kundenservice 24h pro Tag, um dir bezüglich des Produktes, der Kompatibilität deines Smartphones und bei Problemen deiner Sendung zu helfen. Du erhältst also immer Unterstützung.

FAQ – Häufig gestellte Fragen über die SIM-Karte für Peru

Welchen Netzanbieter hat die beste SIM-Karte für Peru?

Der Netzanbieter ist besser als der einer lokalen SIM-Karte, sie verbindet sich mit den Hauptanbietern aus Peru. Ist das Signal des einen schlecht, wird sich automatisch in eines der anderen Netzanbieter eingeloggt.

Wie lange kann ich die SIM-Karte für Peru verwenden?

Die Nutzung ist bis zu 30 Tagen möglich.

Kann ich die beste SIM-Karte für Peru auch in anderen Ländern verwenden?

Ja, die SIM-Karte ist international und kann in verschiedenen Ländern Lateinamerikas verwendet werden.

Kann ich Nachrichten und Anrufe über die SIM-Karte für Peru erhalten?

Ja, du kannst alle eingehenden Anrufe und Nachrichten kostenfrei erhalten. Wir empfehlen dir, für ausgehende Anrufe andere Apps zu verwenden, die über das Internet laufen (zum Beispiel: WhatsApp).

Muss ich die SIM-Karte für Peru zurückgeben?

Nein, nach der Nutzung kannst du sie recyceln und bei deiner nächsten Reise nach Peru erhältst du eine neue kostenfrei zu deinem zu Hause.

Weitere hilfreiche Tipps für Peru

Schreibe einen Kommentar