Die beste SIM-Karte für Färöer Inseln: Welche soll ich kaufen?

Wir sagen Ihnen anhand von Vor- und Nachteilen, welche die beste Daten-SIM-Karte für Reisen auf die Färöer Inseln im Jahr 2022 ist.

5/5 - (1 vote)

Der Nordatlantik erwartet uns mit den Färöer-Inseln in Europa, und wir wissen, wie wichtig es für Sie ist, im Urlaub über Internet zu verfügen – mit einer Färöer-SIM-Karte.

Wir helfen Ihnen, die beste SIM-Karte für Ihre Reise auf die Färöer Inseln zu finden, damit Sie keine teuren Roaming-Gebühren von Ihrem Anbieter zahlen müssen.

Wir zeigen Ihnen die Vor- und Nachteile, wo und wie Sie Ihre Simkarte für die Färöer Inseln bei Holafly kaufen können, ohne dass Ihnen die Roaming-Rechnungen Kopfschmerzen bereiten.

Kaufen Sie bei El Viajero Ihre Holafly Faroe Islands SIM-Karte mit einem Rabatt von 5%.

Wenn Ihr Mobiltelefon mit digitalen Sim-Karten kompatibel ist, dann gibt es nichts Besseres, als die Holafly Faroe Islands eSIM-Datenkarte mit auf die Reise zu nehmen.

Rabatt auf eSIM Färöer Inseln mit Reisender von Holafly

Kaufe deine eSIM für die Färöer Inseln mit einem Rabatt von 5% bei Eingabe des Codes: REISENDERHOLAFLY.
Einscannen und fertig. Schon hast du Internet in der Färöer Inseln

Warum eine SIM-Karte für die Färöer Inseln kaufen?

Denn die ständige Verbindung mit dem Internet ist eine große Hilfe bei der Suche nach Orten und Restaurants, beim Hören von Streaming-Musik oder beim Austausch von Daten. Am besten ist es natürlich, eine SIM-Karte zu haben und nur eine Gebühr zu zahlen.

Wenn Sie bereit sind, das Roaming Ihres Betreibers zu nutzen, müssen Sie mit einer hohen Rechnung rechnen.  Aus diesem Grund helfen wir Ihnen bei der Auswahl des Anbieters, der Ihnen unbegrenzte Daten zur Verfügung stellt, Ihnen die gemeinsame Nutzung des Internets ermöglicht und Ihre WhatsApp-Nummer beibehält.

Mit einer SIM-Karte können Sie jeden Moment in Ihren sozialen Netzwerken teilen. Quelle: Gratis-Fotos auf Pixabay

Welche SIM-Karte für die Färöer Inseln bietet mir die meisten Daten zum günstigsten Preis?

Um eine SIM-Karte auszuwählen, die am besten zu Ihnen passt, sollten Sie diejenige wählen, die das meiste Datenvolumen und niedrige Preise bietet, einfach zu benutzen ist und Daten mit anderen Handys austauschen kann.

Ein gutes Angebot auf dem Markt ist der Kauf der färöischen SIM-Karte von Holafly, die zusätzlich zu den oben genannten Leistungen einen kostenlosen Versand und einen 24-Stunden-Support anbieten, falls Sie irgendwelche Fragen haben.

Wo Sie die beste Prepaid-SIM-Karte für die Färöer Inseln kaufen können

Sie können Ihre SIM-Karte vor Ihrer Reise auf die Färöer-Inseln in Online-Shops wie z. B. Holafly kaufen. Sie können dies auch bei der Landung, auf dem Flughafen oder in den Geschäften der Mobilfunkbetreiber tun.

Wenn Sie sich für die zweite Option entscheiden, nämlich den Kauf am Zielort, ist es besser, dies in Touristengeschäften zu tun, um die Sprache, Färöisch und Dänisch, zu verstehen. Außerdem wird empfohlen, die SIM-Karte selbst einzulegen und das Telefon zur Sicherheit wegen des Coronavirus nicht von anderen Personen bedienen zu lassen.

Meine färöische SIM-Karte vor der Reise kaufen (empfohlen)

Die beste, sicherste und bequemste Art, eine färöische SIM-Karte zu kaufen, ist der Kauf vor Ihrer Reise. Auf diese Weise müssen Sie in Zeiten des Coronavirus nicht einkaufen gehen.

Im Folgenden zeigen wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten von Online-Shops, in denen Sie einkaufen können, ohne das Haus zu verlassen.

Holafly Prepaid SIM-Karte Färöer Inseln

Holafly bietet uns eine 15-Tage-Daten-Simkarte für Reisen auf die Färöer-Inseln mit 6 GB in 4G-Geschwindigkeit. Damit Sie nichts verpassen, haben Sie unbegrenzten Zugang zu 2G-Daten mit einer Geschwindigkeit von 128kbps.

Vorteile von Holafly

  • Unbegrenzte Daten, nachdem Sie die 6 GB mit 4G-Geschwindigkeit verbraucht haben, wird Ihnen das Internet nicht ausgehen und Sie werden weiterhin mit 2G-Geschwindigkeit unbegrenzt surfen.
  • Kostenloser Versand und Sie erhalten es innerhalb von 72 Arbeitsstunden.
  • Sie müssen nicht in langen Schlangen warten, um eine Karte zu kaufen.
  • Einfach zu bedienen: Stecken Sie die Karte nach der Landung in Ihr Handy, aktivieren Sie das Datenroaming und schon sind Sie startklar.
  • Teilen Sie mobile Daten mit anderen, genau wie bei Pocket Wifi.
  • 24-Stunden-Hilfe per Chat, E-Mail oder WhatsApp.
  • Mit dem Netz des Betreibers DTS haben Sie den besten Empfang auf den Färöern.
  • Sie behalten Ihre Nummer in WhatsApp, um alle Ihre Kontakte anzurufen und ihnen zu schreiben.

Nachteile von Holafly

  • Diese Karte enthält weder eine Telefonnummer noch herkömmliche Anrufe. Sie können jedoch WhatsApp oder Skype zum Telefonieren verwenden.

Wie viele Daten benötige ich für die Reise?

Wenn Sie geschäftlich, touristisch oder einfach nur in der Freizeit unterwegs sind, glauben Sie mir, dass Sie nicht so viel für das Internet ausgeben werden wie zu Hause.

Sie müssen sich jedoch keine Sorgen machen, denn Holafly bietet Ihnen „Unbegrenzte Daten“. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, lesen Sie unseren Artikel Wie viele Daten brauche ich für die Reise?

One SIMCard

One SimCard bietet eine SIM-Karte an, zu der Sie ein Datenguthaben je nach Anzahl der Tage (14 und 30 Tage) und Daten (ab 500 MB) hinzufügen können. Der Preis der Karte beträgt 25 Euro, hinzu kommen die Versandkosten und der gewünschte Datenpreis.

Vorteile:

  • Es gibt mehr als 15 Arten von Datenpaketen.

Benachteiligungen:

  • Es fallen bis zu drei Gebühren an: für die Karte (ohne Daten), das Datenpaket und den Versand.
  • Wenn Sie die Daten-SIM-Karte für die Färöer-Inseln so sicher und schnell wie möglich erhalten möchten, müssen Sie allein für den Versand bis zu 100 Euro bezahlen.

Wie viel kostet eine SIM-Karte für die Färöer Inseln?

Jetzt kennen wir die Alternativen der Prepaid-SIM-Karten für die Färöer Inseln und wissen im Detail über die Funktionen, Vorteile, Nachteile und Preise Bescheid. Als Nächstes zeige ich Ihnen eine Vergleichstabelle mit den Preisen, die jeder von ihnen auf seinen Websites anbietet, damit Sie die Option wählen können, die am besten zu unserem Budget passt.

Preis der KartePreisangabenKosten für den VersandMenge
von Daten
Gesamtpreis
Holafly0 €54 €0 €Unbegrenzt54 €
One SImCard25 €41.50 €100 €500 MB166.50 €
Kosten für SIM-Karten Färöer Inseln von den Anbietern Holafly und One SIMCard.

Wenn Sie eine SIM-Karte vor Ihrer Reise kaufen, haben Sie den Vorteil, dass Sie auf Ihrer Reise auf die Färöer Inseln Zeit sparen und nicht in den Geschäften vor Ort suchen müssen. Sie kommen an Ihrem Zielort an, schalten Roaming und Daten ein und surfen los.

Meine SIM-Karte auf den Färöer Inseln kaufen

Sie können eine SIM-Karte am Flughafen Vagar oder in den Geschäften der Betreiber außerhalb des Fährterminals kaufen. Allerdings ist diese Option während der Coronavirus-Saison nicht so praktisch, da Sie Geschäfte und überfüllte Orte betreten müssen.

Diese Anbieter bieten oft hohe Preise für Touristen an, vor allem wenn Sie in Touristenläden einkaufen. Außerdem werden wir ohne Internet auskommen müssen, bis wir ein Geschäft finden, bei dem wir es kaufen können.

Verlassen Sie sich nicht auf das teure Roaming Ihres Netzbetreibers und nehmen Sie eine SIM-Karte mit auf die Färöer Inseln. Quelle: Andrea Piacquadio auf Pexels

Føroya Tele

Føroya Tele ist das am weitesten verbreitete Unternehmen auf den Färöer Inseln. Sie finden es außerhalb des Flughafens in kleinen Geschäften und in verschiedenen Teilen des Landes.

Vorteile

  • Sie werden leicht eine Verkaufsstelle innerhalb des Landes finden.
  • Sie bieten landesweite Minuten in ihren Paketen an.

Benachteiligungen

  • Wenn Sie als Tourist reisen, haben Sie nur 3 Paketoptionen.
  • Die Verkäufer kommunizieren in der Regel auf Dänisch, seien Sie also vorbereitet.

Vodafone

Das zweite Unternehmen auf den Färöer-Inseln bietet ein Prepaid-Startpaket an.

Vorteile

  • Sie können wählen, ob Sie nur mobile Daten oder auch Ortsgespräche führen möchten.
  • Sie erhalten kostenlose Anrufe.

Benachteiligungen

  • Keine technische Unterstützung in verschiedenen Sprachen.
  • Sie müssen die Nummer verwenden, die Ihnen auf den Färöern zugeteilt wurde.

Welche SIM-Karte für die Färöer Inseln soll ich kaufen?

Zweifellos ist die beste färöische SIM-Karte für die nächste Reise die von Holafly, mit der Sie 15 Tage lang 6 GB mit 4G-Geschwindigkeit und unbegrenzte 2G-Geschwindigkeit mit 128 kpbs erhalten.

Hinzu kommen diese Vorteile:

  • Einfach zu bedienen: Legen Sie bei Ihrer Ankunft am Zielort einfach die SIM-Karte ein, aktivieren Sie „Daten-Roaming“ und schon können Sie loslegen.
  • Behalten Sie Ihre WhatsApp-Nummer, um mit Freunden und Familie in Verbindung zu bleiben.
  • 24-Stunden-Hilfe in deutscher, englischer, französischer und spanischer Sprache und in verschiedenen Medien, E-Mail, Chat und WhatsApp.
  • Völlig kostenloser Versand, und Sie erhalten Ihre Karte innerhalb von 72 Arbeitsstunden.
  • Teilen Sie Daten wie ein Pocket Wifi, ohne ein weiteres Gerät mit sich führen zu müssen.

Landen, einfügen und fertig! Sie haben jetzt Internet auf den Färöer Inseln.

FAQs zu Internet und SIM-Karten für die Färöer Inseln

Wie kommt man auf den Färöer Inseln ins Internet?

Für den Internetzugang auf den Färöer Inseln können Sie eine SIM-Karte, Roaming, tragbares WLAN oder kostenloses WLAN verwenden. Sparen Sie in jedem Fall Zeit und nehmen Sie Ihre färöische SIM-Karte mit.

Wie viel kostet das Roaming auf den Färöer Inseln?

Die Kosten für Roaming auf den Färöern können je nach Betreiber variieren und liegen in der Regel zwischen 6 und 15 Euro pro genutztem MB. Denken Sie daran, dass dieses Land nicht zur Europäischen Union gehört und die Kosten hoch sind.

Wie wählt man eine Daten-SIM-Karte für Internet und Telefon auf den Färöer Inseln?

Bei der Auswahl einer SIM-Karte für eine Reise auf die Färöer Inseln müssen Sie wissen, ob sie über Daten verfügt, die Ihren Bedürfnissen entsprechen, ob sie die gemeinsame Nutzung von Daten mit anderen Geräten ermöglicht, ob die Netzabdeckung stimmt, ob sie für Ihre Aufenthaltsdauer geeignet ist, usw.

Wo kann man eine reine Daten-SIM-Karte kaufen?

Wenn Sie vor Ihrer Reise eine SIM-Karte kaufen möchten, suchen Sie im Internet nach Anbietern wie Holafly, wo Sie online beraten werden und der Versand kostenlos ist. Gehen Sie also in Zeiten des Coronavirus nicht an überfüllte Orte.

Wie viel kostet eine SIM-Karte für die Färöer Inseln?

Wie wir bereits gesehen haben, variiert der Preis einer Sim-Karte für die Färöer-Inseln je nach der Anzahl der Tage, die Sie sich im Land aufhalten, und der Datenmenge, die sie bietet. Holafly bietet zum Beispiel eine Sim-Karte mit unbegrenzten Daten, 6 GB 4G und unbegrenztem 2G mit 128kpbs Geschwindigkeit und kostenlosem Versand. Und das alles zu einem Sonderpreis von 47 €.

Schreibe einen Kommentar