Die beste SIM-Karte für China mit VPN

Vergleich der besten SIM-Karten für China mit VPN, um ohne Zensur mit dem Internet auf der Reise verbunden zu bleiben.

5/5 - (2 votes)

China ist nach Italien das zweite Land mit dem größten UNESCO-Welterbe. Dank der hochentwickelten Infrastruktur und des ständig wachsenden Verkehrsnetzes ist es möglich, das ganze Land zu bereisen und in einem der 6000 Hotels eine Unterkunft für die Nacht zu finden.

In diesem Post werden wir dir zeigen mehr Information über Internet in China sowie der VPN geben und die beste SIM-Karte für China sowie Anbieter auf Vor- und Nachteile vergleichen, damit du selbst entscheiden kannst.

Ich nehme jetzt schon vorweg, die beste Daten SIM Karte China ist die von Holafly, die mit dem chinesischen Anbieter Unicom funktioniert. Diese SIM-Karte hat ein VPN integriert und das Datenvolumen ist mit anderen Geräten teilbar.

Kaufe jetzt über Reisender seine SIM für China und erhalte 5% Rabatt auf deine Bestellung!

Jetzt stellen wir dir die besten Prepaid SIM-Karten für China vor.
Fangen wir an!

Was du vor dem Kauf deiner SIM Karte China wissen solltest

Bei der Reiseplanung kommt sicher auch das Thema in Bezug auf die Internetverbindung am Reiseziel zur Sprache. Hierbei muss man unbedingt wissen, dass China einer Internetzensur unterliegt, die es einem nicht ermöglicht, dass Internet wie gewohnt zu nutzen.

Man kann diese Zensur auf zwei Wegen umgehen. Eine Möglichkeit wäre, sich ein VPN Programm auf dem Smartphone zu installieren oder vor der Reise eine SIM-Karte mit integriertem VPN für China zu bestellen.

Finde heraus welche die beste SIM Karte für Chinas ist

Hat meine SIM Karte einen VPN, um frei in China im Internet zu surfen?

Man kann auch eine SIM-Karte vor Ort am Reiseziel in China kaufen.
Diese sind jedoch ohne VPN und dies muss separat noch von zu Hause gekauft werden. Hierzu sollte man sich vorher über die verschiedenen VPN Dienste informieren, um auch eines zu finden, das in China funktioniert.

Ob dem so ist, findet man für gewöhnlich erst heraus, sobald man in China angekommen ist. Ersteinmal dort, wird es schwer an ein solches Programm heranzukommen und ohne dieses sind der Zugriff auf Instagram, Facebook, WhatsApp und Twitter nicht zugänglich.
Finde heraus, wie du Facebook und WhatsApp in China nutzen kannst.

Genau aus diesem Grund, ist es eine gute Idee noch vor der Reise eine Prepaid SIM-Karte mit integriertem VPN, so wie sie Holafly anbietet, zu kaufen.

*VPN („Virtual Private Network“): Ist ein Programm, das deinem Mobiltelefon den Zugriff auf zensierte Anwendungen oder Webseiten ermöglicht, obwohl diese für das Internet in China blockiert sind.

Funktioniert mein Telefon mit den chinesischen Netzen und der SIM-Karte China?

Bevor man sich eine SIM-Karte für China bestellt, sollte man die Kompatibilität des Smartphones überprüfen, denn nicht alle Telefone sind mit den genutzten Frequenzen in China kompatibel.

  • Das 4G-Netz von China Mobile, arbeitet zum Beispiel mit dem TDD-LTE-Duplex, welches hauptsächlich in China und von einigen US-Betreibern wie Spint verwendet wird. Aus diesem Grund ist es ratsam sicherstellen, dass dein Telefon TD-LTE (Bänder 39, 40 und 4) unterstützt, wenn man dieses Netz benutzen möchten.
  • Die 4G-Netze von China Telecom, sowie China Unicom arbeiten im FDD-LTE-Duplex, welches von den meisten Ländern, einschließlich Spanien und Deutschland genutzt werden.

Wir empfehlen gerne noch einmal die Holafly Daten SIM Karte China, die mit dem Anbieter Unicom China für beste Netzabdeckung sorgt und dessen Netz mit den meisten Deutschen Telefonen bestens funktioniert.

eSIM China

Hast du gewusst, dass du mit einer eSIM für China, Internet auf der Reise haben kannst, ohne eine Plastikkarte in dein Handy zu stecken?

Nach dem Kauf der eSIM, senden wir dir einen QR-Code auf deine E-Mail Adresse und damit hast du schon alles! Ab jetzt hast du Internetverbindung, egal wohin du reist.

D ist die beste, wenn du nicht auf den Postboten warten magst, oder du außerhalb Deutschlands lebst.

Welche SIM-Karte China bietet mit mehr Datenvolumen zum kleinsten Preis?

Du wirst dich sicher fragen, welche die beste SIM Karte China im Preis&Leistungsverhältnis ist, wie viel Tage und Datenvolumen die verschiedenen Prepaidkarten anbieten und wo man diese kaufen kann.

In der folgenden Grafik geben wir dir einen klaren Überblick über die Kosten, wobei als Vergleichspunkte die SIM-Karten für China mit einer Aufenthaltsdauer von 15 Tagen und mit einem Datenvolumen von 5 GB gewählt wurde. Auf Anhieb sieht man die Vorteile im Preis der Holafly SIM-Karte, welche mit integriertem VPN geliefert wird und mit der man die Möglichkeit hat, das Datenvolumen mit anderen Geräten zu teilen.

Zweifellos geht die Holafly SIM-Karte hier im Vergleich als Gewinner hervor.

Die beste SIM-Karte für China
Vergleich für Prepaid SIM-Karten für China. Holafly, Travel SIM, Simlystore, Travsim.

Schauen wir uns das alles etwas detaillierter an und sehen welche Möglichkeiten es für Internet auf der Reise durch China zu haben. Wir zeigen, wo man es kaufen kann, auch während der Reise. Anbieter, Preise und die Vorteile.

Wo bekommt man die beste Prepaid SIM Karte China mit Datenvolumen?

In China gibt es drei Wege sich mit dem Internet zu verbinden. Einer ist mit einer lokalen SIM-Karte, eine Reise SIM Karte oder mit dem Roaming Angebot China deines heimischen Anbieters.

SIM Karte China, noch vor der Reise online kaufen

Die meisten SIM Karten bekommt man online zu kaufen und kann diese bequem noch vor der Abreise bestellen. Wir haben eine Auswahl mit den besten Reise SIM Karten für China vorbereitet und vergleichen die Preise und Leistungen der einzelnen Anbieter.

Schauen wir uns nun detailliert die Angebote der verschiedenen Anbieter für Prepaid SIM Karten für China an.

SIM Karte China von Holafly

Die Holafly SIM-Karte vom Anbieter Unicom bietet beste Netzabdeckung in China, Hongkong und Macao. Die Prepaid SIM-Karte verfügt über einen integrierten VPN, sodass man problemlos gewohnte Apps wie Facebook, Instagram, Twitter und alle anderen Apps normal nutzen kann.

Es sind drei verschiedene SIM Karten China von Holafly erhältlich: 8 Tage 5 GB für 27 €, 15 Tage 5 GB für 29 € und 30 Tage 6 GB für 36 €.

Die Vorteile:

  • Beste Netzabdeckung vom chinesischen Netzanbieter Unicom
  • Integrierter VPN
  • Netzabdeckung in China, Hongkong und Macao mit 4G Verbindungsqualität
  • Die SIM-Karte aktiviert sich in China
  • Versandkostenfreie Bestellung
  • Die SIM-Karte wird in den bekannten Formaten normal, mikro und nano versandt.
  • Deutscher Kunden-Dienst 24h und 7 Tage die Woche.

Nachteile:

  • Womöglich passt sich die Laufzeit unserer SIM-Karte nicht mit der Zeit deines Aufenthalts in China an, wir bieten dennoch verschiedene Angebote mit Datenpaketen für 8, 15 und 30 Tage an.

SIM Karte China von TravelSIM

Dieser Anbieter hat für China eine Mehrländer-Karte die
35 € kostet und 3 GB Datenvolumen für 30 Tage anbietet.
Diese Karte hat ebenso einen VPN integriert. Die Karte kostet 40,99 €.

Vorteile: Die SIM hat einen integrierten VPN und funktioniert in mehreren Ländern Asiens.

Nachteile: Die Karte ist etwas teurer und bietet lediglich 3 GB Datenvolumen.

SIM Karte China von Simlystore

Die SIM dieses Anbieters ist in mehreren Ländern Asiens nutzbar und bietet 1 GB Datenvolumen, sowie eine Gültigkeitszeit von 50 Tagen. Die Kosten sind leider nicht ersichtlich, da die Karte derzeit nicht erhältlich ist.

Vorteile: Keine Angaben

Nachteile: SIM nicht vorrätig

SIM Karte China von Travsim

Diese Prepaid SIM Karte gibt es mit Datenpaketen von 500 MB bis 5 GB
und jeweils einer Laufzeit von 30 Tagen. Diese SIM hat auch einen VPN integriert. Der Versand ist ebenso kostenlos.

Vorteile: Kostenloser Versand, sowie die Wahl zwischen verschiedenen Datenpaketen.

Nachteile: Erhobener Preis mit 99,99 € für eine SIM Karte mit 30 Tagen Laufzeit und 5 GB. Kundendienst hat längere Wartezeiten bei Anfragen.

Prepaid SIM-Karten China im Vergleich

Wir haben nun die einzelnen Angebote für Prepaid SIM-Karten für China gesehen und zeigen nun in der unteren Tabelle das beste Preis&Leistungsverhältnis der einzelnen Anbieter.

Preis
SIM Karte
Preis DatenvolumenVersandkostenEndpreis
Holafly0 €27 €0 €27 €
Travelsim0 €35 €5,99 €40,99 €
Simlystore
Travsim19,49 €80,50 €0 €99,99 €
Vergleichstabelle Prepaid SIM-Karten Anbieter für China. Holafly, Travel SIM, Simlystore, Travsim.

Beim Vergleichen der verschiedenen Angebote sind mehrere Aspekte zu bedenken. Hier ist es wichtig die insgesamt Laufzeit, das verfügbare Datenvolumen sowie der Endpreis zu betrachten. In manchen online SIM-Läden sieht man auf den ersten Blick nicht, was die einzelnen Dinge wie Versand, SIM-Karten und Datenpakete einzeln kosten.

Für Länder wie China, in denen das Internet einer Zensur unterliegt, ist es wichtig darauf zu achten, dass die China SIM Karte einen integrierten VPN-Dienst hat (Holafly hat diesen integriert), um das Internet problemlos wie zu Hause nutzen zu können.

Das Angebot von Holafly, zeichnet sich hier als die beste SIM Karte für China aus.

Eine SIM-Karte China vor Ort in einem Geschäft kaufen

SIM-Karten können in China in örtlichen Geschäften von jedem Betreiber gekauft werden und es gibt sogar Verkaufsautomaten am Flughafen. Aufgrund des Verbots der chinesischen Regierung zur anonymen Nutzung von Mobilfunkdiensten können China SIM Karten nur mit dem Reisepass erworben werden.

Denken daran, dass du dort kein VPN integriert hast, und stelle sicher, dass dein Mobiltelefon freigeschaltet ist und mit dem gewählten Netzbetreiber funktioniert. Zu dem letzten Punkt empfehlen wir die Karten von Unicom-China, da diese mit den meisten ausländischen Mobilgeräten kompatibel sind.

Jetzt stellen wir dir die Daten-Tarife der lokalen Anbieter vor, solltest du dich dafür entscheiden, deine SIM-Karte vor Ort zu kaufen.

Die bekanntesten chinesischen Mobilfunkanbieter und deren Daten-Tarife

Die wichtigsten Mobilfunkbetreiber in China sind Unicom, die chinesische Telecom und China-Mobile. Diese findet man bei der Ankunft am Flughafen, in offiziellen Geschäften oder bei Resellern wie Wo (Unicom China). Bitte denke daran, dass man den Datenplan auf Englisch aktivieren muss, mittels einer Registrierung auf der Webseite des Anbieters.

Schauen wir uns nun die einzelnen Angebote der chinesischen Anbieter näher an.

China Unicom

Die China Unicom SIM Karte sind mit über 90 Millionen Nutzern der zweitgrößte Mobilfunkbetreiber Chinas und gilt als einer der größten Netzbetreiber der Welt. Unicom hat eine sehr gute Kompatibilität mit ausländischen Telefonen und bietet die besten Angebote für Datenpläne:

  • 1 GB für 25 €
  • 2 GB für 35 €
  • 3 GB für 45 €
  • 6 GB für 80 €

Die Angebote können online unter www.mychinaunicom.com gekauft werden und sie dir ins Hotel in China liefern lassen.

China Mobile

Chinas führender Betreiber „China-Mobile“ ist mit mehr als 900 Millionen Mobilfunkteilnehmern der größte Mobilfunkbetreiber der Welt. Er verfügt über die meisten Geschäfte und Aufladestationen im ganzen Land, jedoch sind die Tarife höher als die der Konkurrenten und aufgrund der Verwendung des FDD-Modus hat es Probleme mit der Kompatibilität mit ausländischen Telefonen.

Telecom China

Die SIM-Karten von Telecom China werden vor allem in Südchina eingesetzt. Telecom China ist der kleinste Betreiber des Landes.
Alle SIM-Karten von Telecom China müssen in einem offiziellen Geschäft gekauft werden.

Ihre 30-Tage-Datenpläne sind wie folgt:

  • 1 GB für 7,5 €
  • 3 GB für 14,51 €
  • 6 GB für 26,11 €

SIM-Karte China: Das ist die Beste für deine Reise

Die beste SIM Karte für China ist die von Holafly, weil sie mit eingebautem VPN funktioniert. Benutze WhatsApp, Twitter, Instagram und Facebook wie gewohnt und genieße die Reise durch China.

SIM-Karte China Holafly
Prepaid SIM von Holafly für China.

Kosntengünstig im Preis, gibt es die Karte schon ab 27 €. Die SIM-Karte für China von Holafly hat beste Netzabdeckung mit dem Betreiber Unicom China. Mit der SIM-Karte China ist das Teilen des Datenvolumens mit anderen Geräten möglich, so kann man die Internetverbindung auch mit anderen Mitreisenden teilen.

Der praktische Service der kostenlosen Lieferung zu dir nach Hause muss man sich um keine zusätzlichen Verwaltungsaufgaben mehr kümmern und kann sich direkt nach der Ankunft in China mit dem Internet verbinden.

Schreibe einen Kommentar