Beste SIM-Karte für Internet in Chile

Entdecke die beste SIM-Karte für Internet in Chile. Wir zeigen dir alle Funktionen, Vorteile und wo du diese für 2022 kaufen kannst.

5/5 - (2 votes)

Du darfst Chile und seine wunderschöne Atacama-Wüste nicht verpassen, wenn du eine Traumreise für die schönsten Sternbilder planst. Deshalb solltest du bei diesem spektakulären Erlebnis nicht ohne eine SIM-Karte für Internet dastehen. 

In diesem Artikel zeigen wir dir, wo und wie du diese Prepaid-SIM-Karte für Chile kaufen kannst. Wir sind uns nämlich sicher, dass du während deiner Reise durch das längste und schmalste Land der Welt mit dem Internet in Chile verbunden bleiben möchtest.

Internet in Chile

Kaufe bei Reisender deine eSIM Chile von Holafly mit einem Rabatt von 5%: BNOMAD
So schnell kannst du Internet in den Panama haben! 

SIM-Karte für Chile von Holafly
SIM-Karte für Internet in Chile. Quelle: Holafly

Warum eine SIM-Karte für Chile kaufen?

Ein Internetzugang in einem fremden Land ist eine große Hilfe, um jederzeit mit deiner Familie und deinen Freunden in Verbindung zu bleiben. Außerdem ist eine SIM-Karte die beste Alternative, um keine teuren Roaming-Gebühren zahlen zu müssen.

Welche SIM-Karte für Chile bietet mir die meisten Daten zum günstigsten Preis?

Nach einer SIM-Karte zu suchen, die dir die meisten Tage und mobile Daten zu einem niedrigen Preis bietet, ist ratsam. Die SIM-Karten sind zwar etwas teurer, aber keine Alternative zu den teuren Rechnungen.

Außerdem ist es wichtig, dass die SIM-Karte dir den Erhalt deiner WhatsApp-Nummer ermöglicht. Eine einfache Handhabung ist ebenfalls ein Muss. Deshalb zeigen dir dir mehrere Möglichkeiten, welche die beste SIM-Karte für Chile für Reisende ist.

Holafly bietet dir zwei unterschiedliche SIM-Karten an. Für 30 Tage kannst du entweder 10 GB oder 12 GB Datenvolumen in 3G-Geschwindigkeit nutzen. Diese sind einfach zu bedienen und für den Versand musst du nichts bezahlen. Super!

Wo du die beste Prepaid-SIM-Karte für Chile kaufen kannst

Eine Prepaid-SIM-Karte für Chile mit Netzabdeckung sogar auf den Osterinseln kannst du bequem und einfach in Online-Shops wie Holafly kaufen. Ebenfalls kannst du eine SIM-Karte bei der Ankunft am Flughafen oder in den Supermärkten (Hiper Líder, Jumbo, Tottus) erwerben.

SIM für Chile

Kaufe bei Reisender deine Holafly SIM-Karte für Chile mit einem Rabatt von 5% und unbegrenzten Daten.
Landen, einstecken und los geht’s – So hast du Internet in den USA!

Landschaft von Chile
Chilenische Landschaften bestaunen und in den sozialen Netzwerken teilen. Quelle: John Bewlay / Unsplash

Meine Chile-SIM-Karte in Deutschland kaufen (empfohlen)

Die SIM-Karte vor der Abreise zu kaufen ist die empfehlenswerteste und sicherste Option, auch in Zeiten von Corona. So kannst du deine SIM-Karte für Chile einfach von deinem Computer oder Mobiltelefon aus bestellen. Du musst dafür nicht mal dein Haus verlassen. Außerdem vermeidest du so lange Warteschlangen bei der Landung an deinem Zielort.

Chile SIM-Karte von Holafly

Holafly hat zwei verschiedene SIM-Karten für Internet in Chile im Angebot. Diese bieten dir entweder 8 GB oder 12 GB Datenvolumen für 30 Tage mit einer 3G-Geschwindigkeit an. Darüber hinaus kannst du die chilenische SIM-Karte auch in acht weiteren lateinamerikanischen Ländern verwenden. Darunter fallen: Panama, Peru, El Salvador, Nicaragua, Brasilien, Puerto Rico, Uruguay und Costa Rica.

TageDatenPreisPreis pro Tag
308 GB34 €1,10 € / Tag
3010 GB44 €1,40 € / Tag
SIM-Karten-Optionen für Chile von Holafly

Vorteile:

  • Einfache Nutzung: Bei der Landung in Chile legt du die SIM-Karte nur noch in dein Handy und aktivierst in den Einstellungen das „Daten-Roaming“.
  • Du behältst deine WhatsApp-Nummer.
  • Völlig kostenloser Versand und schnelle Lieferung.
  • 24-Stunden-Support auf Deutsch.
  • Mehrfachnutzung in verschiedenen lateinamerikanischen Ländern.

Nachteile:

  • Möglicherweise benötigst du eine Karte für eine bestimmte Anzahl von Tagen, die Holafly nicht anbietet.

Wie viele Daten benötige ich für eine Reise nach Chile?

Die Daten, die du während deiner Reise in Chile benötigst, hängt von deinem Nutzverhalten ab. Wenn du gerne alle Videos und Schnapschüsse der Atacama-Wüste in den sozialen Netzwerken teilen möchtest oder ständig mit der Familie vernetzt sein möchtest, dann brauchst du vermutlich mehr Daten.

Aus diesem Grund haben wir einen Artikel für dich erstellt, damit du etwa deine benötigten Daten während deiner Reise ausrechnen kannst.

Chile SIM-Karte von One SIMCard

Die Prepaid-SIM-Karte kostet bis zu 35 €. Bei diesem Anbieter werden verschiedene Datenpakete angeboten, wobei du für das Aufladen eine zusätzliche Gebühr bezahlen musst. Daher ist der Versand, die mobilen Daten und die Karte an sich nicht in einem Gesamtpaket zu erwerben.

Vorteile:

  • Du hast eine Vielzahl von Datenpaketen.

Nachteile:

  • Eingehende Anrufe sind kostenlos, aber ausgehende Anrufe kosten extra.
  • Die Lieferkosten belaufen sich auf etwa 2,74 €.

Wie viel kostet eine SIM-Karte für Chile?

Da wir uns nun die verschiedenen Funktionen, Vor- und Nachteile sowie die Preise angeschaut haben, stellen wir nun die einzelnen Unternehmen nochmals gegenüber. So kannst du die für dich beste Option finden und auswählen.

Kosten KarteKosten DatenKosten VersandGesamt
Holafly34 €34 €
One SIMCard34,95 €48,16 €2,74 €85,85 €
Preisvergleich von Prepaid-SIM-Karten für den Internetzugang in Chile

Wie wir gesehen haben, ist die beste Option Holafly. Es werden dir keine Versandkosten berechnet und du hast ein komplettes Datenpaket.

Meine SIM-Karte in Chile kaufen

Solltest du vor der Abreise nach Chile keine Zeit mehr gehabt haben, kannst du die SIM-Karte auch an den internationalen Flughäfen (z. B. am Flughafen Arturo Merino Benítez in Santiago de Chile) des Landes erwerben. Außerdem kannst du diese auch in den Supermärkten oder in den Geschäften der Mobilfunkbetreiber wie Movistar, Claro oder Entel kaufen.

Las Torres del Paine in Chile, sim karte chile prepaid holafly
Teile all diese beeindruckenden Erlebnisse in den sozialen Medien. Quelle: Peter Winckler / Unsplash

Movistar Chile

Movistar Chile ist einer der wichtigsten Betreiber des Landes und bietet eine Reihe von Prepaid-SIM-Karten an. Von 7 Tagen mit 2 GB bis zu 30 Tagen mit 10 GB sind viele Angebote dabei.

Vorteile:

  • An vielen Orten zu finden: Supermarkt, Ladengeschäfte und am Flughafen
  • Für jedes Datenpaket erhält man 200 Freiminuten für Anrufe innerhalb des Landes.
  • Guthaben wieder aufgeladen werden.

Nachteile:

  • Oft nicht registrierte Karten, daher empfiehlt sich der Kauf in einem offiziellen Movistar-Geschäft.
  • Für den Kauf musst du deinen Reisepass vorlegen und ggfs. weitere Dokumente.

Claro Chile

Claro Chile gehört zu den meistgenutzten Unternehmen auf dem nationalen Markt. Diese verfügen über eine 4G-LTE-Abdeckung im ganzen Land. Es werden SIM-Karten mit drei Prepaid-Paketen und sieben Tagen Gültigkeit angeboten.

Vorteile:

  • Einige Angebote beinhalten unbegrenzte SMS und WhatsApp.
  • Datenvolumen ab 2 GB.

Nachteile:

  • Du kannst die Dienste nur innerhalb des Landes nutzen. Außerhalb von Chile fallen dann Roaming-Gebühren an.
  • Pakete müssen umständlich aktiviert werden (Nachricht an *103#)

Prepaid-Chip von Entel Chile

Bei Entel kannst du dir selbst einen Prepaid-Chip kaufen. Diesen kannst du durch Aufladen auf der Website oder über die Entel App aktivieren.

Vorteile:

  • Datenpakete ab einer Auswahl von 500 MB und mehr.
  • Tages- und Monatspakete verfügbar zu moderaten Preisen.
  • Einige Pakete bieten einen unbegrenzten Zugang zu den sozialen Netzwerken.

Nachteile:

  • Datenpakete sind nicht über den gesamten Zeitraum gemeinsam verwendbar.

SIM-Karte für Chile, welche soll ich kaufen?

Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass die Chile-SIM-Karte von Holafly die beste Option ist. Diese bietet zwei Karten für jeweils nur 34 € und 44 € mit einem Datenvolumen von 5 GB und 13 GB an. Das ist perfekt für Reisen durch das Land. Denke auch daran, dass die Verbindung acht weitere Länder in Lateinamerika umfasst.

Für weitere Länder könnte für dich die Mehrländer Lateinamerika SIM-Karte in Frage kommen. Diese deckt Brasilien, Costa Rica, El Salvador, Nicaragua, Panama, Peru, Puerto Rico und Uruguay ab.

Screenshot von der Holafly-Website
Chile SIM-Karte in Deutschland kaufen. Quelle: Holafly

Häufig gestellte Fragen zu Internet und SIM-Karten für Chile

Wie kommt man in Chile ins Internet?

Du kannst in Chile mit einer Prepaid-SIM-Karte, Pocket Wifi, kostenlosem Wifi oder per Roaming ins Internet gehen. Das Roaming kann allerdings sehr teuer sein. Das kostenlose Wifi ist nicht überall verfügbar.

Wie hoch sind die Roamingkosten in Chile?

Die Kosten für das Roaming in Chile variieren je nach Betreiber. Der Preis liegt zwischen 6, 10 und 12 € pro MB.

Wie wähle ich eine Daten-SIM-Karte für Internet und Telefon in Chile?

Um die perfekte SIM-Karte für dich auszuwählen, musst du die Datenmenge und Nutzungstage kennen. Ebenfalls wichtig könnte die Option von Ortsgesprächen oder SMS sein.

Wo kann man eine reine Daten-SIM-Karte kaufen?

In Zeiten der aktuellen Pandemie ist es am bequemsten, einfachsten und sichersten die Karte direkt von zuhause aus zu bestellen. Dafür eignet sich der Online-Shop wie Holafly.

Wie viel kostet eine SIM-Karte für Chile?

Die Preise für eine chilenische SIM-Karte variieren je nach Datentarif und Gültigkeitsdauer. Der günstigste Preis bietet Holafly. Für 34 € bzw. 44 € erhältst du eine SIM-Karte mit 5 GB bzw. 12 GB Datenvolumen für 30 Reisetage nach Hause geliefert.

Diese Reisetipps könnten dich ebenfalls interessieren:

Schreibe einen Kommentar