Prepaid SIM Karte USA Vergleich: Welche SIM für die Reise kaufen?

Finde heraus welche die beste USA SIM-Karte für deine Reise ist. Wir vergleichen die besten Angebote

5/5 - (4 votes)

Wenn deine Koffer bereits für deine Reise in die USA gepackt sind, aber du nicht weißt, wie du dich dort mit dem Internet verbinden kannst, um mit deiner Familie und Freunden aus dem meistbesuchtesten Land der Welt zu kommunizieren, dann bist du hier genau richtig!

Wir erzählen welche beste Alternative ist, eine SIM Karte Vereinigte Staaten zu kaufen. So kehrst du nicht mehr nach Hause und verlierst die frisch getankte Urlaubs-Energie, weil du die Roaming Rechnung zahlen musst. 

Erfahre, wo du die beste SIM Karte für deine USA Reise finden kannst, egal ob du sie vor deiner Reise oder nach der Ankunft kaufst. Also bereite dich darauf vor, in diesem Artikel sehr viel mehr zu erfahren.

Prepaid SIM-Karte USA mit unbegrenztem Datenvolumen
Kaufe die SIM-Karte für USA über Reisende und erhalte 5% Rabatt.

Wir nehmen bereits vorweg, dass es verschiedene Optionen gibt für Internet in den USA, aber eine ist eindeutig die beste. Die Prepaid Sim Karte für die USA von Holafly du hast unbegrenztes Datenvolumen und eine us amerikanische Telefonnummer.

Internet in USA

Kaufe jetzt über Reisende deine SIM-Karte USA von Holafly und erhalte einen Rabatt von 5%.
Ankommen, einlegen und fertig. Schon hast du Internet in den USA!

Warum solltest du eine SIM Karte für die Vereinigten Staaten kaufen?

Wir sind uns sicher, dass die Roaming Gebühren von deinem Netzanbieter keine Option sind für deine Reise. Bei deiner Rückkehr nach Hause wirst du überrascht sein von der Rechnung. 

Außerdem erzählen wir dir, dass ausschließlich die Klienten von Vodafone von den Roaming Kosten in den USA befreit sind. Bei der Telekom oder O2 zahlst du deutlich mehr. Teilweise wird deine Rechnung in MB berechnet.

Bedenke, dass eine SIM-Karte für die USA oder auch Vereinigte Staaten genannt im ganzen Land funktioniert. Es ist nicht notwendig, dass du dir erst eine für New York kaufst und später eine in Miami. 

Welche Prepaid SIM-Karte für die USA bietet mir die meisten Daten zum günstigsten Preis?

Einen ausgezeichneten Empfang bietet dir der Mobilnetzanbieter AT&T, die Prepaid SIM-Karte für die Vereinigten Staaten von Holafly. Diese bietet dir Internetverbindung mit 4G Geschwindigkeit während deiner Reise, unlimititertes Datenvolumen und lokale, unlimitierte und kostenfreie Anrufe. Das Angebot reicht von 8 verschiedenen Karten, welche sich in der Anzahl der Tage, Laufzeit, unterscheiden. Allesamt bieten sie UNBEGRENZTES Datenvolumen.

Für etwas mehr als 3 € pro Tag hast du Internetverbindung ohne Limit an Datenvolumen und alle Vorteile die dieses Unternehmen mit sich bringt: Kundensupport 24/7, kostenloser Versand, unlimitierte Anrufe mit lokalen Nummern und vieles mehr.

Wir zeigen dir alternative Optionen, welche du miteinander vergleichen kannst. In dieser Veranschaulichung vergleichen wir die Tarife. Wir kalkulieren mit 30 Tagen Aufenthalt und einem Konsum von Mobilen Daten von ca 1GB täglich. Aufgepasst!  Holafly hat keinen “Preis pro GB”, da die SIM Karte USA unlimitiertes Datenvolumen bietet. 

Vergleich des Datenvolumens und Preisvergleich der besten Prepaid SIM Karte USA
Grafik mit Preisvergleich verschiedener Prepaid SIM Karten für die USA.

Wo kaufe ich die beste SIM Karte mit Daten für die USA? Der Vergleich!

Du kannst die SIM mit Daten für die Vereinigten Staaten ganz gemütlich von zu Hause aus bestellen oder in einem Geschäft vor Ort. Es ist nicht sonderlich schwer eine Touristen SIM-Karte zu finden. Es ist jedoch wichtig, dass du während deiner Reise mit dem Internet in den USA verbunden bleibst. 

Denke auch daren, dass du dir unseren Reiseführer für New York anzuschauen solltest.

Holalfy Prepaid Daten sim karte in Chicago mit unbegrenztem Datenvolumen
Chicago, Illinois. Quelle: Mi mundo en una maleta.

Kauf eine SIM-Karte Vereinigte Staaten in Deutschland (Empfehlung!)

Unsere Empfehlung ist es immer SIM-Karten für Reisen in die USA schon in Deutschland zu kaufen. Genauso, wie man das auch mit anderen Zusatzleistungen tut (Eintrittskarten für besondere Aktivitäten, Transport, Hotelreservierungen etc.). Es ist zumindest die beste Alternative, um deinen Urlaub in vollen Zügen genießen zu können. Vermeide unnötige lange Warteschlangen am Flughafen und Kontakte bezüglich des Coronavirus, achte auf deine Gesundheit.

SIM-Karten Vereinigte Staaten von Holafly

Dieses Unternehmen bietet dir SIM-Karten für die Vereinigte Staaten mit UNLIMITIERTEN Daten und einer Geschwindigkeit von 4G sowie dem Empfang von einem der Hauptanbieter des Landes, AT&T. Es gibt 8 verschiedene Ausführungen. 

TageDatenvolumenPreisPreis / Tag
5unlimitiert29€5,8 € / Tag
7unlimitiert34€4,8 € / Tag
10unlimitiert39€3,9 € / Tag
15unlimitiert49€3,2€ / Tag
20unlimitiert59€2,9 € / Tag
30unlimitiert87€2,9 € / Tag
60unlimitiert169€2,8 € / Tag
90unlimitiert239€2,7 € / Tag
Optionen der SIM-Karten für die Vereinigten Staaten von Holalfy.

Vorteile:

  • Unlimitiertes Datenvolumen ohne Bedingungen.
  • Behalte deine Nummer auf WhatsApp weiterhin bei.
  • Ihre SIM-Karte USA ist einfach zu bedienen, aktivieren (einlegen) und verwenden.
  • Du kannst lokale unlimitierte Anrufe sowie Nachrichten SMS tätigen und verschicken.
  • Mit dem Signal von AT&T, einem der besten Anbieter des Landes.

Nachteile:

  • Im Gegensatz zu einigen anderen Produkten, kannst du mit Holafly SIM-Karte USA keine Daten teilen. Jedoch gibt es auch eine SIM-Karte Nordamerika, welche das Teilen von Datenvolumen bis zu 7GB ermöglicht.

Wie viele Daten benötige ich auf meiner Reise nach USA?

Die Daten, die sie während ihrer Reise brauchen, hängen ganz davon ab, wofür sie diese verwenden. Hier ein Beispiel

  • 5 Verschiedene Web Pages durchschauen – 2MB
  • 1 Stunde auf Google Maps – 5MB
  • Schreiben und erhalten von 40 E-Mails (ohne Anhänge) – 2 MB
  • Facebook für 10 min verwenden – 3MB

Diese Frage stellt sich jedoch gar nicht, wenn du die SIM Karte bei Holfly kaufst, denn diese bieten dir unlimitiertes Datenvolumen bei egal welcher der 8 Optionen.

Denke daran, dass du auch während eines Roadtrips deine mobile Daten mit nimmst.

eSIM USA

Gib beim Kauf der eSIM USA von Holafly den Code REISENDER an und geniesse einen Rabatt von 5%. Du erhältst einen QR Code an deine E-Mail geschickt und fertig. Gute Preise, gute Reise!

Prepaid SIM-Karte von Travelsim

Bei diesem Anbieter kann man eine 2 GB World SIM-Karte kaufen, welche in mehreren Ländern funktioniert. Diese kann man dann auf der Webseite mit Datenpaketen wiederaufladen, wobei das größte Datenpaket 10GB anbietet zu 72,90€.

Vorteile:

  • Die SIM-Karten sind wiederaufladbar.
  • Die Karte funktioniert in mehreren Ländern.

Nachteile:

  • Kein 24/7 Kundensupport live Chat
  • Geringes Datenvolumen am Anfang, man ist gezwungen teuer wieder aufzuladen.

Prepaid SIM-Karte von Tourisim

Die Angebote hier sind etwas weiter ausgeführt, denn hier zahlt man je nach Service, Telefonie, Datenvolumen Teilen oder nicht, Anrufe nach Deutschland, alles extra.

Vorteile:

  • Karten sind wiederaufladbar.
  • Premium-Service im AT&T-Store.

Nachteile:

  • Keine Angebote mit unbegrenztem Datenvolumen.
  • Kein 24/7 Live Kundendienst.

Prepaid SIM-Karte von Simlystore

Simlystore hat drei übersichtlich Angebote die sich aufteilen in Telefonie, Daten und Hotspot oder nur Datenvolumen oder eben nur Telefonie und Datenvolumen. Die Angebote reichen von 1 GB bis 40 GB je nach gewähltem Tarif wählt man die gewünschte Modalität.

Vorteile:

  • Karten sind wiederaufladbar.
  • Schneller Versand 1 bis 2 Werktage.

Nachteile:

  • Kein 24/7 Live Chat für Kunden.
  • Keine Angebote mit unlimitiertem Datenvolumen.

Prepaid SIM-Karte von Travsim

Dieser Anbieter hat vier verschiedene Angebote mit Laufzeiten von 10 bis 60 Tagen. Die USA SIM Karte hat einen Grundpreis von 9,95 € und dazu bestellt man das Datenpaket und die gewünschte Laufzeit aus.

Vorteile:

  • Karten sind wieder aufladbar.
  • Lieferzeit weltweit 3 – 10 Tage

Nachteile:

  • SIM-Karte kostet extra zum Datenpaket
  • Kein 24/7 Live Kundenchat

Wie viel kostet eine Prepaid SIM-Karte mit für die USA?

Nun, da Du mehrere Unternehmen im Detail kennst, zeigen wir Ihnen eine Vergleichstabelle von Holafly mit anderen Betreibern, damit Sie eine Entscheidung als die beste Wahl der Prepaid-SIM-Karte USA treffen können.

SIM PreisDatenpreisVersandDatenpaket Datenv.Endpreis
Holafly0 €87 €0 €Unlimitiertes Datenvolumen87 €
Travelsim0 €39,90 €0 €10 GB / 72,90 €12 GB112,80 €
Tourisim0 €79,90 €0 €3 GB / 25 €25 GB104,90 €
Simlystore0 €69,90 €0 €1 GB / 29,90 €41 GB99,80 €
Travsim9,95 €70 €0 €22 GB79,95 €
Preisvergleich der einzelnen SIM-Karte Angebote für die USA. (Holafly, Travelsim, Tourisim, Simlystore, Travsim)

Holafly ist eine günstige Alternative für Internet auf der Reise und bietet einen hochqualitativen Service 24h an 7 Tagen der Woche an. Im Vergleich mit anderen Anbietern, sehen wir, dass deren Karten wiederaufladbar sind, was bei der Holafly SIM-Karte nicht notwendig ist, wegen des unbegrenzten Datenvolumens.

Eine günstige Option, die Ihnen keine übermäßige Tagesabdeckung abverlangt und Daten (GB)-Tarife bietet, ist Holafly. Kauf die US-SIM-Karte und vergiss weiter zu suchen.

Meine SIM-Karte in den USA kaufen

Du kannst eine SIM-Karte in Geschäften wie Wallmart, BestBuy oder Target finden, wenn Du ankommst. Du findest sie auch in den eigenen Geschäften der Mobilfunkbetreiber, unter anderem in Supermärkten, Einkaufszentren, sowie an Ständen für SIM-Karten USA am Flughafen.

Diese Kaufoption ist in Zeiten des Coronavirus nicht günstig, da viele Geschäfte eine reduzierte Kapazität haben und Du in langen Schlangen warten musst. Wenn du dennoch dir lieber eine SIM Karte in den USA kaufen möchtest, dann achte darauf, dass sie dich nur einmal für den Tarif berechnen und keine versteckte Zusatzkosten auf dich zukommen.

Antelope in Arizon, USA
Antelope in Arizon, USA. Quelle: Justin Roy, Unsplash
Internet in USA
Internet in USA . Quelle : Nando Escribano @NandoEscribano

Nun zeigen wir dir die Tarife der stärksten Netzanbieter in den Vereinigten Staaten: AT&T, T-Mobile und Verizon. Andere wären zum Beispiel: Sprint, U.S. Cellular. Sie haben in einigenTeilen etwas mehr Relevanz, aber wir werden uns trotzdem bloß auf die anderen konzentrieren, da sie das gesamte Land am besten Abdecken.

T-Mobile

T-Mobile verkauft Prepaid-SIM-Karten USA, die dich 21,51 € kosten können. Diese Karten haben nur ein Guthaben von 2,58 €, das Du in autorisierten Geschäften (Bestbuy) und Supermärkten (Walmart, Target) von 8,60 € auf 172,09 € aufstocken kannst.

Die meisten dieser SIM-Karten funktionieren nur für 90 Tage (drei Monate), nachdem Du das Guthaben erhöht hast.

Vorteile

  • Die Karten werden in den großen Supermärkten und Geschäften des Landes verkauft.
  • Es gibt verschiedene Tarife, die nach Tagen und Datenmenge gestaffelt sind (etwa 15 Pläne).

Nachteile

  • Sobald Du im Land ankommst, hast Du kein Internet. Du müsstest erstmal in einen Laden gehen bzw. einen finden.
  • Du musst eine doppelte Zahlung leisten, zuerst für die Karte und dann, um sie aufzuladen.
  • Wie bei anderen Optionen oftmals möglich, kannst du hier keine Laufzeit einstellen, das Unternehmen stellt sie für Sie ein.
  • Ihre Preise können bis zu 86,05 $ betragen und es gibt nur wenige Tarife, die Dir unbegrenzte Daten bieten.

Verizon

Als einer der größten Betreiber des Landes bietet Verizon Dir Abdeckung in den verschiedenen Geschwindigkeiten (2G, 3G und 4G). Wie bei der vorherigen Option (T-Mobile) musst Du die Karte kaufen und sie dann in autorisierten Geschäften (Walmart, Bestbuy) und bei autorisierten Händlern aufladen.

Eine Karte kostet ca. 43,02 € und gibt Dir nur 2 GB Datenvolumen, plus unbegrenzte Anrufe und SMS.

Vorteile

  • Die Karten haben eine der besten Abdeckungen und Geschwindigkeiten im Land.
  • Es hat bis zu 12 Pläne.
  • Es bietet dir Pläne, mit denen Du Internet auf deinem Gerät haben kannst.

Nachteile

  • Sie werden nicht funktionieren, wenn Ihr Handy nicht mit dem Dienst des Betreibers kompatibel ist.
  • Ihre Rate ist eine der höchsten.
  • Sie müssen etwa 68,84 $ ausgeben, um unbegrenztes Internet zu haben.

AT&T

Dieser Betreiber versucht nicht, Dich doppelt zu belasten, wenn du ihre SIM-Karten USA kaufst, mit der Prepaid-Karte „GoPhone“ musst du nur eine Zahlung leisten. Sie geben dir die Karte kostenlos. Das Aufladen kannst du dann freiwillig später machen. Es wird ca. 12,91 € bis 86,05 € kosten, um Internet zu bekommen, die Gültigkeit der Karte, im Falle des Aufladens, ist von 90 (3 Monate) bis 365 Tage (1 Jahr).

Wie bei den vorherigen Alternativen (Verizon, T-Mobile) kannst du die Karten in Supermärkten (Walmart, Bestbuy) oder in den Geschäften des Betreibers aufladen.

Vorteile

  • AT&T bietet zwei Arten von SIM-Karten an: eine mit Daten, Anrufen und SMS und eine weitere nur mit Daten (Data-Only-SIM), ideal für Tablets und Modems.
  • Einige Pläne können bis zu einem Jahr dauern.
  • Von den sieben Plänen sind vier unbegrenzt.

Nachteile

  • Unbegrenzte Tarife sind nicht die „Nur-Daten-Tarife„.
  • Wenn Du unbegrenzte Daten wünschst, müsstest Du jedoch für einen Tarif bezahlen, der Anrufe und SMS inkludiert

Vergleich Beste SIM-Karte für USA – Welche soll ich kaufen?

Prepaid SIM-Karte USA von Holafly mit unlimiterten Datenvolumen
Kaufe die SIM-Karte fuer USA ueber Reisende und erhalte 5% Rabatt.

Wir werden uns auf jeden Fall für die Daten-SIM-Karte für die Vereinigten Staaten von der Firma Holafly entscheiden. Diese bietet Dir unbegrenzte Daten mit 4G-Geschwindigkeit, für einen Tarif, der dich durchschnittlich 3 € pro Tag kostet.

Mit der Abdeckung des Betreibers AT&T kannst du problemlos und mit Qualität surfen. Darüber hinaus hast Du Zugang zu weiteren Vorteilen, wie z. B. die Beibehaltung deiner WhatsApp-Nummer, unbegrenzte kostenlose Ortsgespräche in den USA, kostenloser Versand zu dir nach Hause und 24-Stunden-Kundenservice auf deutsch.

Wenn Du das Internet mit deinen Reisebegleitern teilen oder kostenlose Anrufe ins deutsche Festnetz tätigen möchtest, kannst du die nordamerikanische Daten-SIM-Karte erwerben, die mit der Netzabdeckung von T-Mobile funktioniert.

Funktioniert mein Handy in US-Netzen?

Bevor Du eine Prepaid-SIM-Karte für die USA kaufst, erkundige dich, ob Ihr Telefon in US-Netzen funktioniert. In den meisten Fällen wird es wahrscheinlich funktionieren, aber wenn Du ein Gerät hast, das nicht so modern ist, kannst du dich auf der Kimovil-Website vergewissern, ob es funktioniert.

Du musst nur die Marke und die Serie deines Mobiltelefons eingeben. Auf diese Weise kannst du überprüfen, ob es in den Vereinigten Staaten funktioniert, mit welchen Frequenzbändern entsprechend der Abdeckung und der Version deines Produkts.

Mit welchen Bändern arbeiten die Mobilfunkbetreiber in den Vereinigten Staaten?

Die Kompatibilität hängt auch von dem Betreiber ab, der Dir den Dienst anbietet. Deshalb haben wir eine Tabelle mit den Bändern und 3G- und 4G-Frequenzen von den Betreibern vorbereitet.

AnbieterFrequenz 3GFrequenz 4G-LTE
AT&T850 MHz
1900MHz
B17- 700 MHz
B2- 1900 MHz
T-Mobile1900 MHzB12-700 MHz
B4- AWS
B2- 1900MHz
VerizonB4- AWS
B2- 1900 MHz
Tabelle mit Frequenzbändern mit Kompatiblität für USA

Brauche ich eine andere SIM-Karte in New York?

Nachdem du alles über die beste Prepaid-SIM-Karte für unbegrenztes Internet in den Vereinigten Staaten erfahren hast, fragst du dich vielleicht, ob sie auch in New York funktioniert. Die Antwort ist ja, in New York kannst du die  SIM-Karte Vereinigte Staaten ohne jegliche Unannehmlichkeiten verwenden.

Ob Du am John Fitzgerald Kennedy Airport (JFK), Newark Airport oder La Guardia Airport in New York ankommst; in jedem dieser Flughäfen kannst du mit einer guten Internetverbindung sicher landen.

Wird die SIM-Karte in Miami funktionieren?

Miami ist ein weiteres beliebtes Ziel für Reisende, wenn sie sich für einen Urlaub in den Vereinigten Staaten entscheiden. Die SIM-Karte USA wird auch in Miami funktionieren und Du musst nicht in lokalen Geschäften suchen. Außerdem ist es wahrscheinlich, dass Du während deiner Reise nach Miami in den frühen Morgenstunden ankommst, wenn alle Geschäfte geschlossen sind.

Reise sicher nach Miami mit deiner USA-Prepaid-Daten-SIM in deinem Koffer. Nach der Landung kannst du sie herausnehmen, ins Handy einführen, schalte die Daten ein und lassen Sie sich mit Internetverbindung zu Ihrem Hotel transportieren, wobei Sie das GPS Ihres Telefons nutzen oder einfach ein Uber bestellen.

FAQ über Internet un SIM Karten in den Vereinigten Staaten

Wie hat man Internet in USA?

Du kannst auf verschiedene Weisen Internet haben. Kaufe deine Prepaid SIM Karte vor dem Flug, nutze das Roaming von deinem Mobil Netzanbieter oder genieße Gratis WIFI in Restaurants, Hotels, etc.

Wie teuer ist das Roaming in den Vereinigten Staaten?

Die Preise hängen von deinem Mobilnetzanbieter ab und variieren je nach Vertragsabschluss. Im generellen sind die Preise aber sehr hoch.

Wie wähle ich eine SIM Karte mit Daten für Internet und Telefonie für die USA?

Um eine passende SIM Karte zu wählen für die USA musst du erstmal überlegen, was diese inkludieren soll. Telefonnummer, unbegrenztes Datenvolumen, lokale Ortsanrufe und SMS, bester Empfang in USA und passt es sich an die Länge deines Aufenthaltes an. Außerdem solltest du nach schauen, ob die Endkosten auch den Versand inkludieren.

Wo kaufe ich eine reine SIM Karte mit nur Daten?

Der einfachste Weg sich eine solche SIM Karte zu kaufen, ist besonders in Zeiten des Coronavirus in online Geschäften wie Holafly. Schaffst du es nicht mehr rechtzeitig vor dem Flug dir eine zu bestellen, dann findest du auch einige in Geschäften am Flughafen.

Wie teuer ist eine SIM Karte für die Vereinigten Staaten?

Die Preise variieren je nach dem Datenplan, den du für dich wählst, der Laufzeit und ob die Karte ebenfalls eine lokale Nummer inkludiert. Wie wir gesehen haben ist Holafly die ökonomisch günstigste Variante, sie bieten dir 8 verschiedene Pläne an mit unbegrenztem Internet über verschiedene Laufzeiten

Schreibe einen Kommentar