Die beste SIM-Karte für Südamerika: Welche soll ich kaufen?

Reisen Sie mit einer SIM-Karte durch Südamerika, ohne die Internetverbindung zu verlieren. Alle Informationen dazu finden Sie hier (2022).

5/5 - (1 vote)

Wenn Sie in mehr als ein Land in Südamerika reisen wollen, sagen wir Ihnen, wie Sie die beste Mehrländer-SIM-Karte für Lateinamerika finden, ohne zusätzliche Gebühren zu zahlen, ohne Pocket Wifi-Mietgebühren und ohne das Risiko, persönliche Daten zu verlieren, indem Sie sich mit kostenlosem Wifi verbinden. Denken Sie auch daran, dass das Roaming Ihres Betreibers wegen der hohen Preise keine Lösung ist.

Holafly’s Latin America Multi-Country Data SIM bietet Ihnen Internetabdeckung in 10 Ländern dieses Kontinents mit 4G Geschwindigkeit.

Holafly Lateinamerika SIM-Karte
Holafly Lateinamerika SIM-Karte

Wenn Ihr Mobiltelefon es zulässt, kaufen Sie eine eSIM oder eine digitale Karte, erhalten Sie sie einfach per E-Mail und scannen Sie den QR-Code.

Internet in der Lateinamerika

Kaufe üer Reisende deine SIM-Karte Lateinamerika von Holafly über den Link und erhalte 5% Rabatt.
Ankommen, einlegen und fertig. Schon hast du Internet in der Lateinamerika!

Warum eine SIM-Karte für Südamerika kaufen?

Denn eine SIM-Karte ist die beste Alternative, bevor wir die teuren Roaming-Gebühren zahlen müssen, die uns die Betreiber berechnen, wenn wir das Land verlassen und unsere mobilen Daten in Südamerika nutzen.

Wir haben einige Artikel vorbereitet, um die Kosten für das Roaming in verschiedenen lateinamerikanischen Ländern mit Ihrem Betreiber herauszufinden. Zum Beispiel: Roaming in Peru, Roaming in Brasilien, Roaming Nicaragua, Roaming in Chile, Roaming Argentinien, Roaming Kolumbien.

Ein Reisender mit der Holafly Peru SIM-Karte
Ein Reisender mit der Holafly Peru SIM-Karte, der auch in Chile unterwegs ist. Quelle: Sofia von Come, Ama y Viaja

Welche SIM-Karte für Südamerika bietet mir die meisten Daten zum günstigsten Preis?

Es ist ratsam, eine Sim-Karte mit den meisten Tagen und mobilen Daten zu einem niedrigen Preis zu wählen.  Wichtig ist auch, dass die SIM-Karte es Ihnen ermöglicht, Ihre WhatsApp-Nummer zu behalten, und dass sie einfach zu benutzen ist.

Aus diesem Grund zeigen wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten auf, damit Sie die für Sie am besten geeignete auswählen können. Mit den SIM-Karten von Holafly für Lateinamerika Multi-country können Sie beispielsweise ab 32 Euro in 10 Ländern mit 4G-Abdeckung surfen.

Wo kann man die beste Daten-SIM-Karte für Lateinamerika kaufen?

Obwohl wir bereits eine ausgezeichnete Alternative erwähnt haben, möchten wir darauf hinweisen, dass Sie in Online-Shops bequem von zu Hause aus einkaufen können, d. h. bevor Sie reisen.

Diese Option ist während der Coronavirus-Saison am ratsamsten, da sie lange Warteschlangen vermeidet und viel Zeit spart, wenn die andere Möglichkeit darin besteht, sie bei der Ankunft an Ihrem ersten Zielort in Südamerika zu kaufen.

Kaufen Sie meine Südamerika-SIM-Karte, bevor Sie das Land verlassen (empfohlen)

Die bequemste Variante, die von vielen Reisenden empfohlen wird, ist die Bestellung über einen Online-Shop wie Holafly, der kostenlosen Versand bietet. Vor der Abreise packen Sie es in Ihren Koffer, kommen an Ihrem ersten Zielort an und vermeiden es, vom Internet getrennt zu werden, während Sie eine Prepaid-Sim-Karte kaufen.

Holafly Lateinamerika SIM-Karte

Holafly bietet zwei 30-Tage-Karten mit 10 GB oder 12 GB in 3G-Geschwindigkeit an, die sehr einfach zu nutzen sind. Mit kostenloser Lieferung nach Hause, damit Sie sofort nach der Ankunft am Zielort ins Internet gehen können. Darüber hinaus können Sie Ihre SIM-Karte in folgenden Ländern verwenden: Brasilien, Chile, Costa Rica, El Salvador, Guatemala, Nicaragua, Panama, Peru, Puerto Rico und Uruguay.

Und wenn Ihr Mobiltelefon kompatibel ist, können Sie eine eSIM wählen und sie darin verwenden: Argentinien, Brasilien, Chile, Kolumbien, El Salvador, Guatemala, Guatemala, Mexiko, Nicaragua, Panama, Peru, Uruguay

TageDatenPreisPreis / Tag
3010 GB34€1,1 € / Tag
3012 GB44€1,4 € / Tag

Internet in der Lateinamerika

Kaufe üer Reisende deine SIM-Karte Lateinamerika von Holafly über den Link und erhalte 5% Rabatt.
Ankommen, einlegen und fertig. Schon hast du Internet in der Lateinamerika!

Vorteile von Holafly:

  • Es handelt sich um eine Multi-Country-Karte, diese SIM deckt bis zu 10 Länder ab und die eSIM deckt bis zu 11 Länder ab.
  • Sie werden Ihre WhatsApp-Nummer behalten können.
  • Wenn Sie Ihre 4 GB verbraucht haben, können Sie mit 2G-Geschwindigkeit unbegrenzt weitersurfen.
  • Die Nutzung ist einfach: Legen Sie die Karte in Ihr Mobiltelefon, aktivieren Sie das Datenroaming und schon können Sie loslegen.
  • Kostenloser Versand.
  • Holafly hat auch SIM-Karten für jedes Land: Brasilien SIM-Karte, Chile SIM-Karte, Costa Rica SIM-Karte, El Salvador SIM-Karte, Guatemala SIM-Karte, Nicaragua SIM-Karte, Panama SIM-Karte, Peru SIM-Karte, Puerto Rico SIM-Karte, Uruguay SIM-Karte, Mexiko SIM-Karte, Argentinien SIM-Karte, Kolumbien SIM-Karte.

Nachteil von Holafly:

  • Die gemeinsame Nutzung von Daten mit anderen Geräten ist nicht möglich.

TravSIM Daten-SIM-Karte

Auf ihrer Plattform können wir zwischen 10 und 15 Tagen mit 6 GB mobilem Datenvolumen wählen. Auf den ersten Blick sieht es so aus, als wäre der Versand kostenlos, aber nach Eingabe der Daten kostet der Versand zusätzlich 20 €.

Vorteil:

  • Sie können die Karte 15 Tage lang benutzen.

Benachteiligungen:

  • Die Kosten für Karte und Daten belaufen sich auf etwa 40 €.
  • Die zusätzlichen Kosten für den Versand betragen 20 €.
  • Sie erhalten die Sim-Karte innerhalb von 2 bis 5 Arbeitstagen.
  • Der technische Support ist nur auf Englisch und Deutsch von 9 bis 22 Uhr verfügbar. GMT +1.
  • Sie können keine Daten mit anderen Geräten austauschen.

Wie viel kostet eine SIM-Karte für Lateinamerika ?

Da Sie nun eine bessere Vorstellung von den Vor- und Nachteilen der alternativen Verkostung sowie von ihren Besonderheiten und Merkmalen haben, können Sie in dieser Vergleichstabelle zusammenfassend feststellen, welche Optionen unter dem Gesichtspunkt des Kosten-Nutzen-Verhältnisses die besten sind. Wir empfehlen Ihnen, sich auf den Endpreis zu konzentrieren, d. h. auf den Preis, der Ihnen in Rechnung gestellt wird, und nicht auf den Werbepreis, d. h. den Preis, der Ihnen verkauft wird.

Kosten der KarteKostenangabenVersandpreisMenge der DatenGesamtkosten
Holafly0 €34 €0 €10 GB34 €
TravSIM0 €40 €20 €250 MB60 €
Preisvergleich von Prepaid-SIM-Karten für Internet in Südamerika.

Wie wir auf dem Bild sehen können, bietet Holafly 10 GB zu einem einzigen Preis an, ohne Versandkosten oder die physische Karte zu bezahlen. Hinzu kommt, dass die anderen Unternehmen hohe Versandkosten haben und lange brauchen, um die Ware zu liefern.

Meine SIM-Karte in Südamerika kaufen

Sie erhalten es an Flughäfen, in Einkaufszentren, an autorisierten Kiosken, an Automaten oder in autorisierten Geschäften.

Ich werde Ihnen nun die wichtigsten Mobilfunkbetreiber auf diesem großen Kontinent vorstellen, der die meisten Internetnutzer der Welt beherbergt.

Bereisen Sie Kolumbien oder ganz Südamerika mit einer Holafly SIM-Karte
Bereisen Sie Kolumbien oder ganz Südamerika mit einer Holafly SIM-Karte. Quelle: @destino_wanderlust

Claro

América Móvil ist unter dem Markennamen „Claro“ eines der größten Unternehmen in Lateinamerika. Es gibt SIM-Karten, die Sie in jedem Land mit Daten, SMS und Inlandsgesprächen aufladen können.

Vorteil:

  • Es gibt eine Reihe von Optionen, nur Daten oder Daten und Anrufe.

Benachteiligungen:

  • Wenn Sie eine SIM-Karte in einem südamerikanischen Land kaufen und mit demselben Chip in ein anderes reisen, fallen zusätzliche Roaming-Gebühren an.
  • Einige Optionen bieten Ihnen nicht nur ein paar Tage, sondern bis zu 3 Monate.

Movistar

Das Unternehmen Telefónica S.A. mit seinen Handelsmarken „Movistar“ und „Vivo“. Es ist das älteste in Südamerika und verfügt über SIM-Kartenoptionen für 3G- und 4G-Abdeckung. Sie bieten Tarife ab 100 MB in hoher Geschwindigkeit von 7 bis 14 Tagen an.

Vorteil:

  • Ihre Tarife enthalten Steuern.

Benachteiligungen:

  • Sie haben nur eine englischsprachige Website.
  • Einige SIM-Karten können nur an einigen Flughäfen in Asien abgeholt werden.

Tigo

Die Abdeckung des zweitgrößten Mobilfunkbetreibers in Lateinamerika mit einer Abdeckung in mehr als 10 Ländern. Sie können ihre SIM-Karten sogar in verschiedenen Teilen Südamerikas kaufen.

Vorteil:

  • WhatsApp kostenlos

Benachteiligungen:

  • Um die SIM-Karte zu aktivieren, müssen Sie mit Wifi verbunden sein.
  • Die Kosten für das Sim- und Datenpaket werden Ihnen in Rechnung gestellt.

SIM-Karte für das Internet in Lateinamerika Welche wählen Sie?

Wenn wir über einen niedrigen Preis für alle Vorteile sprechen, die sie bieten, ist die einzige Karte, die sich als Gewinner qualifiziert, die Multi-Country-SIM-Karte von Holafly für Lateinamerika.

Darüber hinaus bietet es Ihnen die folgenden Vorteile:

  • Einfach zu benutzen, einfach auf dem Handy platzieren und fertig.
  • Behalten Sie Ihre WhatsApp-Nummer, auch wenn Sie die SIM-Karte wechseln, und bleiben Sie mit Ihren Kontakten in Kontakt.
  • 24-Stunden-Support in Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch per E-Mail, Chat und WhatsApp.
  • Teilen Sie Daten wie bei einem Pocket wifi auf mehreren Geräten.
  • Kostenloser Versand

FAQs zu Internet und SIM-Karten für Lateinamerika

Wie bekommt man Internet in Südamerika?

Sie können eine Daten-SIM-Karte kaufen, Roaming oder tragbares Wifi nutzen oder nach Orten mit kostenlosem Wifi suchen, wenn Sie in Südamerika unterwegs sind.

Wie hoch sind die Roamingkosten in Südamerika?

Viele Betreiber berechnen zwischen 6 und 15 Euro pro verbrauchtem MB außerhalb Europas, es kommt also ganz darauf an, wie Sie Ihre mobilen Daten in Südamerika nutzen.

Wie wählt man eine Daten-SIM-Karte für Internet und Telefon in Südamerika?

Sie sollten die SIM-Karte wählen, die am besten zu der Anzahl der Tage passt, die Sie auf Reisen sind, und wie viel Datenvolumen sie bietet. Vergewissern Sie sich auch, dass der Endpreis Versand- und andere Kosten enthält.

Wo kann man eine reine Daten-SIM-Karte kaufen?

Am einfachsten geht das bei Online-Anbietern (z. B. Holafly) oder bei der Ankunft am Zielort am Flughafen und in den Geschäften der Anbieter. Allerdings kann es im ersten Land, das Sie besuchen, länger dauern, eine Prepaid-SIM-Karte zu kaufen, und Sie haben kein Internet, bis der Chip aktiviert ist.

Wie viel kostet eine SIM-Karte für Südamerika?

Der Preis hängt vom Datentarif, den Tagen und der Gültigkeit der SIM-Karte ab, die Sie kaufen. Holafly bietet zum Beispiel eine Daten-SIM-Karte für Lateinamerika an, die sehr einfach zu benutzen ist und mit der Sie Daten mit anderen Handys teilen können.

Schreibe einen Kommentar