Die beste SIM-Karte für Australien

Finde heraus, welche Australien SIM-Karte die beste für die Reise ist. Wir vergleichen verschiedene Anbieter.

5/5 - (3 votes)

Australien, ein Land so groß wie die Vereinigten Staaten von Amerika, die Heimat von Stränden, ausgedehnten Korallenriffen, Wüstengebieten und einzigartigen Tierarten, soll dein nächstes Reiseziel werden und du fragst dich sicherlich, welche wohl die beste SIM-Karte für Australien sei?

In diesem Artikel verraten wir dir nicht nur, dass die beste Daten-SIM-Karte für Australien die von Holafly ist, sondern zeigen dir auch warum das so ist. Bei Holafly hast du zwei verschiedene Optionen zur Auswahl,
eine SIM-Karte mit 5 GB und eine weitere mit 12 GB Datenvolumen mit jeweils einer Laufzeit von 30 Tagen.

Die digitale eSIM

Ist dir bewusst, dass du mit einer eSIM für Australien, Internetverbindung auf der Reise hast, ohne eine SIM-Karte in dein Handy zu einzusetzen? Nachdem du die eSIM gekauft hast, senden wir dir einen QR-Code per E-Mail und das ist schon alles!

Ab jetzt hast du Internetverbindung, egal wo du hinreist. Diese Option ist bestens, wenn du nicht auf den Briefträger warten magst, oder du außerhalb von Deutschland lebst.

Willst du wissen, welche die beste SIM-Karte für Australien ist?
Fangen wir an!

Worauf du achten solltest, bevor du dir die beste SIM-Karte für Australien kaufst

Ist mein Smartphone mit den genutzten Netzen kompatibel?

Wer Zweifel hat, ob sein Smartphone mit den genutzten Frequenzen in Australien funktioniert oder nicht, kann auf der Webseite von Kimovil überprüfen, inwiefern dein Telefon kompatibel ist.

Im Jahr 2017 wurde die Verbindung von 2G aufgehoben und sogar Telefone, die noch nicht dem neusten Standard entsprachen, funktionierten weiterhin. In Australien kann mit dieser Art von Geräten über die Frequenzen 850 MHz und 900 MHz eine Internetverbindung hergestellt werden.

Welche SIM-Karte für Australien bietet das meiste Datenvolumen zum besten Preis?

Wir werden dir 3 verschieden Optionen vorstellen und diese miteinander vergleichen. Ich nehme vorweg, dass das herausragendste Angebot das von Holafly ist, die Australien SIM-Karte. Die Daten-SIM-Karte für Australien gibt es wahlweise mit 5 GB oder 12 GB und jeweils einer Laufzeit von 30 Tagen. In der folgenden Tabelle stellen wir den Vergleich grafisch dar.

SIM-Karten Australien
Preisvergleich nach den Kriterien der jeweiligen Anbieter 12 GB auf 30 Tage und ReiseSIM nur 5 GB.

Jetzt haben wir die Preise im Vergleich gesehen und stellen fest, dass das Angebot von Holafly die günstigste Variante ist.

Wo kann man die beste Prepaid-SIM-Karte für Australien kaufen?

Du kannst dir eine Reise SIM-Karte im Internet, in einem online Shop bestellen oder persönlich in einem Laden vor Ort kaufen. Hier zeigen wir dir einige Alternativen.

Noch vor der Reise, von zu Hause eine Australien SIM-Karte kaufen

Wenn wir ein solches Produkt kaufen, achten wir sicherlich auf darauf, dass wir zum günstigsten Preis das meiste Datenvolumen bekommen.
Jetzt werden wir die einzelnen Angebote detaillieren.

SIM-Karte für Australien von Holafly

Dank der Netzabdeckung der besten lokalen Betreiber bietet dir Holafly die beste Prepaid-SIM-Karte für Australien, mit 30 Tagen Gültigkeit, und mit Geschwindigkeit 3G und 4G.

Vorteile:

  • Schnelle Aktivierung der Karte. Setze die Karte in den ersten SIM Slot deines Telefons und schalte es ein.
  • 24/7 Kundendienst auf Deutsch.

Nachteil:

  • Solltest du eine Karte mit kürzerer Laufzeit wünschen, so wäre dies nicht möglich.

SIM-Karte für Australien von Simlystore

Australien Prepaid Daten Karten gibt es hier drei zur Auswahl von
1 GB, 3 GB und 12 GB mit jeweils einer Laufzeit von 30 Tagen.

Vorteile:

  • Die Karte ist in mehr als 70 Ländern gültig.
  • Karte ist wiederaufladbar.

Nachteile:

  • Startguthaben nur 1 GB aber wählbar beim Kauf.
  • Kein 24/7 Kundendienst.

SIM-Karte für Australien von ReiseSIM

Hier bekommt man meistens Welt SIM-Karten, diese sind so wieder Name schon sagt, nicht nur in einem bestimmten Land gültig.
Das sogenannte Datenpaket für die TravelSIM Global Prepaid SIM Karte in Australien bietet maximal 5000 MB zu 79,00 €.

Vorteile:

  • World SIM-Karten sind weltweit nutzbar.
  • Die SIM-Karten sind wiederaufladbar.

Nachteile:

  • Kein 24/7 Kundendienst.

Die besten SIM-Karten für Australien: Verschiedene Anbieter im Vergleich

Jetzt haben wir uns so langsam ein Bild verschiedener Produkte machen können. In der folgenden Tabelle zeige ich die Kosten noch einmal auf einen Blick.

SIM PreisPreis
Datenvolumen
VersandkostenKosten Total
Holafly44 €44 €
Simlystore75,90 €75,90 €
ReiseSIM79,00 €79,00 €
Das Angebot von Simlystore gilt für 60 Tage, beide anderen für 30 Tage, für 12 GB Datenvolumen.

Auch hier sehen wir wieder, das Holafly mit seinem Preis überzeugt und das bessere Angebot auf Laufzeit und Datenvolumen bietet.

Meine SIM-Karte in Australien in einem örtlichen Geschäft, nach der Ankunft am Reiseziel kaufen.

Vielleicht eine von diesem Blog die am wenigst empfohlene Variante, aber es ist ratsam, die SIM-Karte schon vorher zu kaufen und dich nach der Ankunft in Australien, direkt mit dem Internet verbinden kannst. Solltest du es nicht mehr geschafft haben, so bekommst du die SIM-Karten auch am Kiosk, an Zeitungsständen, Tankstellen, Supermärkten, Fachgeschäften (von Mobilfunkbetreibern wie T-Life von Telstra oder Optus Stores) oder auch in einem Convenience-Store wie 7-Eleven, BIG W oder Kmart.

Die wichtigsten Telefonnetzbetreiber in Australien und deren Datenpläne

Es handelt sich um Telstra, Optus und Vodafone Australien. Diese entstanden aus der Fusion mit Three im Jahr 2009. wir werden dir nun ausführlich über die Vor- und Nachteile von australischen Prepaid-SIM-Karten berichten.

Telstra

Dieser Betreiber deckt 90% der lokalen Bevölkerung, seit 2015 mit 4G ab und ihre Daten-SIM-Karte für Australien kann in T-Life-Shops, sowie die Datenpakete in der lokalen Währung (Australische Dollar) erworben werden. Der Name dieser Ihrer Karte lautet Pre-Paid Extra.

Vorteile:

  • Es gibt vier Angebote die ab 2,5 GB losgehen.
  • Die Karten bieten auch unlimitierte Anrufe.

Nachteile:

  • Wenn du Kunde bist, musst du die Karte per SMS aktivieren.
  • Webseite und Kundenservice gibt es nur auf Englisch.

Optus

Der zweitgrößte Mobilfunkbetreiber des Landes gehört zu Singtel (Singapur) und bietet ebenso Australien SIM-Karten mit Datenvolumen. Die Karten sind lange aktiv und bieten gutes Datenvolumen, bei landesweiter Abdeckung. Die Angebote sind unterteilt in: Daily Plus, Long Expiry, Prepaid Epic Value y Prepaid Epic Data

Vorteile:

  • Es gibt Tageskarten für 24h.
  • Die Karten sind wiederaufladbar.

Nachteile:

  • Die Webseite ist nur auf Englisch.
  • Wenn du ein Smartphone hast, welches nur mit 2G funktioniert, ist diese Option nicht für dich geeignet.

Vodafone Australien

Der drittgrößte australische Betreiber ist ein Produkt der Fusion mit Three. Bei diesem Betreiber kann man seinen Datenverbrauch berechnen, indem du eine SMS mit ‚BAL‘ an 1512 sendest. Es gibt eine Alternative namens MyMix, bei der man frei wählen kann, wie viel Datenvolumen, sowie wie viel Minuten man für Inlands- und Ortsgespräche bevorzugt.

Vorteile:

  • Die einzelnen Angebote bieten unbegrenzten Versand von SMS.
  • Du kannst dir selber das Datenvolumen aussuchen dass du haben magst.

Nachteile:

  • Die Karte muss auf des Betreibers Webseite aktiviert werden.
  • Du benötigst eine australische Anschrift, um die Karte zu aktivieren.

Welche die beste SIM-Karte für Reisen nach Australien ist?

Zweifellos, ist die beste daten SIM-Karte Australien die von Holafly. Sie bieten zwei verschiedene Karten an. Eine zum Preis von 34 € mit 5 GB und eine 12 GB Karte für 44 €. Beide haben 3G- und 4G-Abdeckung und eine Laufzeit von 30 Tagen.

Darüber hinaus genießt du sechs weitere, ausgezeichnete Vorteile:

  • Kostenloser Versand innerhalb von 72h an Werktagen.
  • 24-Stunden-Support auf Spanisch und Deutsch, per E-Mail, Chat und WhatsApp.
  • Die Karte funktioniert auch in Neuseeland.
  • Einfach zu benutzen und schnell aktiviert. Setze die SIM-Karte Australien in dein Smartphone ein und aktiviere das Daten-Roaming.
  • Kostenloser Erhalt von Ortsgespräche.
  • Behalten deine WhatsApp-Nummer und bleiben mit Freunden und Familienangehörigen in Verbindung.

    Vergiss das Roaming in Australien! Jetzt weißt du, wie man in Australien Internet hat und welche die beste Daten-SIM-Karte für Australien ist, nämlich die von Holafly.

Schreibe einen Kommentar