Schweizer Währung, kann ich in Euro bezahlen?

Erfahren Sie mehr über die Schweizer Währung, welchen Wert sie hat, wo Sie Euro in Schweizer Franken wechseln können oder ob es sinnvoll ist, auf Ihrer Reise in Euro zu bezahlen. Wir nennen Ihnen auch einige Grundpreise.

4.5/5 - (2 votes)

Bei Reisen ist es eine der Pflichtanforderungen, „die offizielle Währung des Landes zu kennen, in das man reist“. Wie bezahlt man in der Schweiz, wie viel ist die Schweizer Währung im Verhältnis zum Euro wert und Sie fragen sich, wo Sie wechseln können, kann ich in Euro bezahlen?

Hier lösen wir alle Zweifel, die bezüglich Ihrer Landeswährung auftreten. Es ist an der Zeit, dass Sie alle Kuriositäten dieses Themas kennenlernen und einige Tipps erfahren, die wir für Sie vorbereitet haben, wie z.B. eine Schweizer SIM-Karte, um auf Ihrer Reise kein Roaming zu bezahlen.

Reisender Rabatt

Kaufe deine SIM-Karte Schweiz von Holafly jetzt über Reisender und erhalte einen Rabatt von 5% auf deine Bestellung.
Ankommen, einschalten und fertig. Schon hast du Internet in der Schweiz!

Was ist die Währung der Schweiz

Sie wissen vielleicht schon oder fragen sich, was die Währung der Schweiz ist? Die offizielle Währung dieses schönen Gebirgslandes ist der Schweizer Franken. Irgendwann kann es passieren, dass man denkt, es sei der Euro. Obwohl dieses Land mit der Euro-Währung recht vertraut ist, ist sie nicht offiziell.

Die Währung der Schweiz ist eine der sichersten Währungen der Welt. Es ist unterteilt in Banknoten und Münzen verschiedener Stückelungen, die Sie wie folgt im Umlauf finden: 10-, 20-, 50-, 100-, 200- und 1000-Franc-Scheine, bei den Münzen sind es 5, 10 und 20 Centimes, halbe Francs, 1, 2 und 5 Francs.

Kann ich in der Schweiz mit Euro bezahlen?

Obwohl es nicht die offizielle Währung ist, sind die Schweizer, wie bereits erwähnt, mit dieser Währung recht vertraut und man kann in der Schweiz mit Euro bezahlen. Sie erhalten Ihr Wechselgeld jedoch immer in Schweizer Franken. Denken Sie darüber nach… In welcher Währung sollten Sie bezahlen? Hier werden wir Sie darüber informieren, damit Sie die für Sie beste Option wählen können.

Welche Währung wird in der Schweiz verwendet?

Sie wissen bereits, dass Sie mit dem Euro bezahlen können, aber welche Währung sollten Sie während Ihrer Reise verwenden? Hier lösen wir diesen Zweifel auf, so dass Sie entscheiden können, ob Sie die Währung wechseln wollen oder ob Sie lieber mit Ihren Euros reisen und dann mit den Schweizer Franken bezahlen, die Sie im Tausch erhalten haben. Letztendlich ist die am häufigsten verwendete Währung in der Schweiz der Schweizer Franken, obwohl man an einigen Orten auch mit Euro bezahlen kann.

In welcher Währung kann man in der Schweiz bequem bezahlen?

Eigentlich ist es am bequemsten, in Schweizer Franken zu bezahlen, nicht in allen Betrieben wird der Euro als Zahlungswährung akzeptiert. In der Schweiz finden Sie Hotels, Kaufhäuser, Restaurants, Bahnhöfe und Geschäfte, in denen Sie in Euro bezahlen und Wechselgeld in Schweizer Franken erhalten können. Wenn Sie mit Euro bezahlen, ist der Wechselkurs, den Sie erhalten, nicht sehr günstig. Am besten ist es, wenn Sie vorher Geld wechseln, damit Sie mehr Kontrolle über Ihr Geld haben.

Eine weitere häufig gestellte Frage ist, welche Währung man wählen soll, wenn man mit Kreditkarte bezahlt. Auch das kann passieren, oder? In diesem Fall ist es auch besser, in Schweizer Franken statt mit Euro zu bezahlen. Bevor Sie Ihre Einkäufe tätigen, ist es wichtig zu wissen, dass Händler oder Banken Ihnen keine Gebühren für den Einsatz Ihrer Karte berechnen dürfen.

Schweizer Franken (Scheine)
Schweizer Franken (Scheine). Quelle: Claudia Schwarz, Unsplash

Wo Sie Euro in Schweizer Franken tauschen können

Sie können sowohl in Ihrem Heimatland als auch in der Schweiz Euro in Schweizer Franken wechseln, Sie wählen, wo Sie wechseln möchten. Wenn es um den Geldwechsel geht, gibt es mehrere Möglichkeiten, aber denken Sie daran, dass das Einzige, was aus Ihrem Eifer herauskommt, Müdigkeit ist. Überlegen Sie genau, wo Sie Ihr Geld wechseln, vergleichen Sie die Orte und wechseln Sie nie in Hotels und Flughäfen.

Umtausch von Euro in Schweizer Franken in Banken

Dies ist eine der verfügbaren Optionen und in der Tat ist es sehr üblich, Geld in Banken zu tauschen. Denken Sie daran, dass der Vorgang mehrere Tage oder sogar einige Wochen dauern kann, je nachdem, wie viel Geld Sie umtauschen möchten. Prüfen Sie immer die Provisionen und sprechen Sie mit Ihrer Bank über den Wechselkurs. Banken bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr Geld auf eine sicherere Art und Weise umzutauschen, aber Sie können das Geld trotzdem auf Ihrer Karte mitführen.

Geldautomaten

Geldautomaten sind eine weitere Möglichkeit, die Sie in der Schweiz nutzen können, aber seien Sie sich der damit verbundenen Kosten bewusst, sowohl der Gebühren als auch des Wechselkurses und der damit verbundenen Kosten. Am besten gehen Sie in diesen Fällen zu Ihrer Bank und fragen vor der Reise nach.

Wechselstuben

Wechselstuben können sehr nützlich sein, denken Sie daran, dass es unterschiedliche Wechselkurse und Provisionen gibt, die je nach Ort variieren. Bevor Sie sich für eine Wechselstube entscheiden, fragen Sie, ob diese bei Ihrer Rückkehr Ihre Schweizer Franken aufkauft. Vergleichen Sie die Vor- und Nachteile der verschiedenen Wechselstuben, bevor Sie sich für eine entscheiden. Wie bereits erwähnt, können Sie Geld an Flughäfen und sogar in Hotels tauschen, aber diese sind am wenigsten zu empfehlen.

Online-Geldwechsel-Agenturen

Es gibt mehrere Möglichkeiten, und obwohl sie ein oder zwei Tage dauern, sind sie es wert, erwähnt zu werden. Diese Agenturen haben den Vorteil, dass Sie vergleichen können, welche für Sie am besten geeignet ist, ohne das Haus zu verlassen. Sie werden mehrere Optionen finden, aber denken Sie daran, dass es wichtig ist, bei der Auswahl einer Option vorsichtig zu sein. Das Geld, das Sie umgetauscht haben, wird an Ihre Heimatadresse geliefert, und sie können gute Wechselkurse anbieten.

Umtausch von Schweizer Franken in Euro

Wenn Sie eine Wechselstube in Spanien oder in der Schweiz aufsuchen, vergessen Sie nicht, vorher danach zu fragen. Manchmal kann es vorkommen, dass Sie aus irgendeinem Grund mit Bargeld aus einem anderen Land zurückbleiben. Deshalb ist es wichtig, dass Sie vorher fragen, ob Sie die restlichen Schweizer Franken wieder in Euro umtauschen können.

Versuchen Sie immer, keine Münzen mehr zu behalten, und nehmen Sie niemals Geldscheine in schlechtem Zustand entgegen, da dies zu Problemen führen kann, wenn Sie wieder Geld wechseln müssen.

Was ist der Wert der Schweizer Währung?

Vergleichen wir nun den Wert der Schweizer Währung, des Schweizer Frankens, mit dem Euro. Es ist wichtig, dies zu wissen, bevor Sie die Währungsumstellung vornehmen. Vergleichen wir also, wie viel die Euro-Banknoten gegenüber dem Schweizer Franken wert sind:

  • 5 Euro = 5,38 CHF
  • 10 Euro = 10,76 CHF
  • 20 Euro = CHF 21,52
  • 50 Euro = CHF 53,79
  • 100 Euro = CHF 107,58
  • 200 Euro = CHF 215.16
  • 500 Euro = CHF 537,90

1 Euro entspricht 1,08 CHF (wie die Währung international genannt wird).

Wie sind die Preise in der Schweiz?

Dies ist sehr wertvoll, wenn Sie Ihr Budget festlegen. Wenn Sie wissen, wie hoch die Preise sind, haben Sie eine Vorstellung davon, was Sie ausgeben können. Es wird auch empfohlen, dass Sie programmiert haben, was in der Schweiz zu sehen, alle diese Details geben Ihnen eine bessere Klarheit über das Geld, das Sie brauchen. Also, hier sind einige Grundpreise in der Schweiz.

  • 330 ml (33 cl) Flasche mit Wasser: 3,25 € = 3,50 CHF
  • Inländisches Bier 330 ml (33 cl): 1,80 € = 1,94 CHF
  • Importiertes Bier 330 ml (33 cl): 2,90 € = 3,12 CHF
  • Menü des Tages: 23,24 € = 25,00 CHF
  • 1 Stunde Taxifahrt: 63,82 € = 68,66 CHF
  • 1 Gallone Benzin: 4,80 € = 5,16 CHF
  • Einzelfahrschein mit öffentlichen Verkehrsmitteln: 3,30 € = 3,55 CHF

Wir haben verschiedene Tipps hinterlassen, die für Sie auf Ihrer Reise sehr nützlich sein werden. Das Ideal ist, dass Sie auf alles vorbereitet sind. Vergessen Sie nicht, die Reiseempfehlungen auf der Website des Außenministeriums zu prüfen, sie sind nicht überflüssig.

SIM Karte Schweiz von Holalfy für Internet in der Schweiz ohne Roaming.
SIM-Karte von Holafly für Internet in der Schweiz ohne Roaming Gebühren.

Ein letzter Tipp noch, damit Sie keine Roaming Gebühren zahlen müssen. Nehmen sie eine Prepaid SIM-Karte mit Datenvolumen für die Schweiz mit. Holafly bietet Ihnen zwei Optionen von entweder 10GB oder 12GB Datenvolumen und einer Geschwindigkeit von 4G. Bleibe in Kontakt mit deiner Familie und Freunden. Wenn du bereits in der Schweiz bist? Mach dir keine Sorgen. In diesem Post erzählen dir, welches die beste eSIM für die Schweiz ist. Du bekommst einen QR-Code an deine E-Mail geschickt, Den scannst du nur noch ein und schon hast du Internetverbindung.

Internet in der Schweiz

Wenn du deine SIM-Karte Schweiz von Holsfly, jetzt über Reisende kaufst erhältst du einen Rabatt von 5% für Internet in der Schweiz.
Ankommen, einlegen und fertig! Schon hast du Internet in der Schweiz!

Schreibe einen Kommentar