Roaming mit Vodafone: Alles was du wissen musst

In diesem Artikel, erkläre ich dir alles zum Thema Roaming mit Vodafone. Finde heraus, was dich Roaming auf der Reise kostet!

In diesem Artikel erkläre ich dir, alles zum Thema Roaming mit Vodafone. Worauf du achten solltest, was es kostet und in welchen Ländern man es problemlos nutzen kann.

Roaming mit Vodafone ist im Vergleich zu anderen Anbietern wesentlich vorteilhafter, dennoch gibt es Alternativen, die besser sind als die Roaming Angebote der deutschen Anbieter.

Pocket Wi-Fi vs. Prepaid SIM-Karte – welche ist die bessere Alternative?

Bevor ich mit dem Thema fortfahre, nehme ich die Information schon vorweg. Die beste Option für Internet auf der Reise, außerhalb Europas, ist eine SIM-Karte mit Datenvolumen. Mit ihr kannst du das Netz eines lokalen Anbieters deines Reiseziels nutzen, sodass du eine sichere und stabile Internetverbindung hast.

Obwohl es verschiedene Alternativen für Roaming mit Vodafone gibt, empfehle ich dir eine Prepaid SIM von Holafly.

Roaming mit Vodafone
Holafly SIM-Karte für eine sichere und qualitative Verbindung ins Internet. Kaufe dir deine SIM-Karte mit 5% Rabatt.

Was ist Roaming und wie funktioniert es?

Roaming ist der Dienst, den dir dein Mobilfunkanbieter im Ausland zur Verfügung stellt, damit du dich auf der Reise verbinden kannst.
Roaming ist zum Anrufe empfangen, SMS senden und auch mobile Daten im Ausland nutzen. Dieser Dienst ist bei den meisten Anbietern alles andere als günstig, daher ist es ratsam sich vor der Reise bei seinem Anbieter über die Roaming-Gebühren zu informieren.

Roaming-Tarife von Vodafone

Falls du Vodafone Prepaid-Kunde bist, solltest du in jedem Falle von Roaming mit Vodafone absehen. Um eine bessere Übersicht zu haben, zeige ich dir in der folgenden Tabelle, die verschiedenen Roaming-Angebote für die jeweiligen Länder.

Länder mit Roaming MöglichkeitDatenvolumenPreis in Euro Zonen
Tarife für die Länder der EU,
Alle Länder der EU, inklusive Island, Liechtenstein und Norwegen
Datenvol. wie zu HausePreise wie zu HauseZone EU
Andorra, Färöer Inseln, Guernsey(GB), Isle of Man, Monaco, Schweiz50 KB0,20 €Zone 1
Tarife für Europa 2, USA
& Kanada
50 KB0,58 €Zone 2
Tarife für Asien, Orient, Zentral Afrika50 KB0,94 €Zone 3
Tarife für Roaming im Flugzeug, Indonesien, Kenia, Kuba 50 KB1,18 €Zone 4
Tabelle der Kosten für Roaming mit Vodafone. Die Preise sind wie auf vodafone.de.

Welche Länder sind in der freien Roaming Zone?

In diesen Ländern kannst du mobile Daten, Telefonie, sowie SMS nutzen wir zu Hause. Quelle: vodafone.de.

In den oben genannten Ländern kannst du dein Smartphone genauso nutzen wie zu Hause. Wenn du mehr über Roaming in Europa wissen willst, empfehle ich dir meinen Artikel dazu zu lesen.

In Ländern die nicht zur europäischen Wirtschaftszone gehören ist Vorsicht geboten. Zum Beispiel in der Schweiz, hier werden dir 0,20 Euro pro 50 KB in Rechnung gestellt. Die Schweiz gehört bei Vodafone zur Zone1, obwohl die Zonen je Anbieter variieren.

Vodafone bietet für Prepaid Kunden die sogenannten Call-Ya Reise Pakete an. Auch die Prepaid-Kunde sollen sich auf der Reise verbinden können. Der Tarif Call-Ya digital bietet dir 10 GB 4G/LTE zu 20 Euro, obwohl ich dir in jedem Falle zu einer Prepaid Daten SIM-Karte raten würde.

Vodafone bietet für RED-Vertragskunden, bei Reisen außerhalb der Europäischen Union den EasyTravel Tarif, sodass man wahlweise von 4 GB bis 32 GB Datenvolumen hat und zu einem Preis von 29,99 Euro bis 59,99 Euro zu haben ist.

Vodafone hat zum aktuellen Stand extra Datenvolumen zum selben Preis, sodass du derzeit, anstatt 8 GB, 15 GB bekommst und 45 GB für das 32 GB Paket erhältst. (10/2020)

Unbegrenztes Chatten außerhalb Deutschlands?

Mit dem ChatPass kannst du deine Messenger Apps gratis zu nutzen, ohne Datenvolumen zu verbrauchen. WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram und Threema, sowie andere Apps sind kostenlos nutzbar.

roaming vodafone
WhatsApp, die unverzichtbare App auf unseren Smartphone. Quelle: Unsplash.com

Man kann diese Apps, solange und soviel nutzen wie man mag. Dieses Angebot kommt mit den RED und den Young Tarifen, sodass du ohne Begrenzung Chatten kannst. Dein Datenvolumen verringert sich nicht.

Die Vodafone World Tarife für viel Reisende

Diese Tarife gelten mit einem Rahmenvertrag: Vodafone Red Business Prime oder RedBusiness+Tarif: Prime Go, Prime, Prime Plus, Prime Unlimited S+, Special+, M+, L Europe+ oder XL World+ haben.

Die Länder der World Flat-Zone

In der folgenden Tabelle zeige ich dir, die Länder in denen du die Vodafone World Flat oder Vodafone World Flat Flex, sowie Frei-Minuten, Frei-SMS/-MMS und Frei-MB deines Red Business Prime bzw. Red Business+ Tarifen nutzen kannst:

Afghanistan
Ägypten
Albanien
Algerien
Andorra
Anguilla
Antigua & Barbuda
Argentinien
Armenien
Aruba inklusive Bonaire
Aserbaidschan
Australien
Bahamas
Bahrain
Bangladesch
Barbados
Benin
Bermuda
Bosnien-Herzegowina
Botswana
Brasilien
Britische Jungferninseln
Brunei
Burkina Faso
Cayman Islands
Chile
China
Costa Rica
Demokratische Republik
Kongo
Dominica
Dominikanische Republik
Ecuador
El Salvador
Elfenbeinküste
Fidschi
Französisch-Polynesien
Gabun
Georgien
Ghana
Grenada
Grönland
Guatemala
Guinea
Demokratische Republik
Kongo
Guyana
Haiti
Honduras
Hong Kong
Indien
Indonesien
Irak
Iran
Israel
Jamaika
Japan
Jordanien
Kambodscha
Kamerun
Kanada
Kapverdische Inseln
Kasachstan
Katar
Kenia
Kirgistan
Kolumbien
Kongo (Republik)
Kosovo
Kuwait
Lesotho
Liberia
Macau
Madagaskar
Kamerun
Kanada
Kapverdische Inseln
Kasachstan
Katar
Kenia
Kirgistan
Kolumbien
Kongo (Republik)
Malawi
Malaysia
Mali
Marokko
Mauritius
Mexiko
Moldawien
Mongolei
Montenegro
Mosambik
Myanmar
Nepal
Neuseeland
Nicaragua
Malawi
Malaysia
Mali
Marokko
Mauritius
Mexiko
Niederländische Antillen:
Curaçao
Niger
Nigeria
Nordmazedonien
Oman
Pakistan
Palästinensische
Autonomiegebiete
Panama
Papua-Neuguinea
Paraguay
Peru
Philippinen
Niederländische Antillen:
Curaçao
Niger
Nigeria
Nordmazedonien
Oman
Pakistan
Palästinensische
Autonomiegebiete
Panama
Puerto Rico
Ruanda
Russische Föderation
Sambia
Samoa
Saudi Arabien
Senegal
Serbien
Seychellen
Singapur
Sri Lanka
St. Kitts und St. Nevis
St. Lucia
Die Länder der World-Flat Zone von Vodafone. Quelle: vodafone.de.

Falls du keinen dieser Vodafone Verträge haben solltest, brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Es gibt auch eine Alternative, die dich ziemlich sicher begeistern wird, ohne dass du Roaming zahlen musst.

Welche Alternative gibt es, zum Roaming mit Vodafone?

Nachdem wir schon alle Methoden gesehen haben, ist die Antwort einfach, damit du beste Internetverbindung im Ausland auf der Reise genießen kannst, brauchst du nur eine Holafly Prepaid SIM-Karte.

Ohne Roaming mit Vodafone
Mit einer Holafly Daten-SIM-Karten hast du Internetverbindung, wo auch immer du bist.

Eine Prepaid SIM-Karte bietet viele Vorteile. So kannst du dir nicht nur das Roaming mit Vodafone, sondern auch mit jedem anderen Anbieter sparen.
Obwohl Internet auf der Reise im Ausland unverzichtbar ist, muss es nicht teuer sein. Anstatt viel für Roaming zu zahlen, kannst du dir eine Holafly SIM-Karte mit Datenvolumen für die Reise kaufen.

Wir spart man am besten Roaming mit Vodafone?

Damit du die beste Internetverbindung jeden Landes nutzen kannst, brauchst du lediglich eine Prepaid SIM-Karte wie die von Holafly. Die SIM-Karten gibt es mit verschiedenen Laufzeiten und Datenvolumen, sodass du das für dich beste Angebot auswählen kannst.

Du sparst nicht nur Geld, sondern auch Zeit. Lass dir deine SIM-Karte versandkostenfrei nach Hause schicken. Genieße auf diese Art und Weise die Vorteile, anstatt dich am Reiseziel erst, um eine SIM-Karte zu bemühen.

Falls du einmal Schwierigkeiten mit der Verbindung, oder ähnlichem haben solltest, ist das Team von Holafly 24 Stunden an 7 Tagen der Woche für dich da. Wenn du kein Vodafone Kunde, sondern O2 Kunde bist, lade ich dich ein, meinen Artikel Roaming mit O2 im Ausland zu lesen. Dasselbe gilt für Telekom Kunden, hier mein Artikel zu Roaming mit der Telekom.

Schreibe einen Kommentar