Roaming in Indien: Die Kosten und Alternativen

Roaming in Indien, alles was du wissen musst zu den Kosten und welche Alternativen es gibt, um dich günstig und gut mit dem Internet zu verbinden.

Die Reise geht nach Indien und man möchte alles mögliche besichtigen und so viele Eindrücke wie nur möglich mit den Freunden und der Familie zu Hause teilen. Eine stabile und gute Internetverbindung darf natürlich auf der Reise in Indien nicht fehlen.

Daher zeigen wir dir was das Roaming in Indien mit den deutschen Anbietern kostet und welche Alternativen es gibt. Ich nehme schon vorweg, eine Holfly SIM-Datenkarte für Indien ist die beste Lösung um sich aus dem Urlaub zu verbinden.

Internet in Indien

Kaufe über Reisender deine SIM-Karte für Indien von Holafly und erhalte einen Rabatt von 5%!
Ankommen, einschalten und fertig! Schon hast du Internet in Indien!

Roaming in Indien

Um auf deiner Reise durch Indien Anrufe empfangen zu können, SMS zu senden und auch, um im Internet zu surfen, bietet dir dein deutscher Mobilfunkanbieter den sogenannten Roaming-Dienst an. Dieser ist nicht immer im aktuellen Telefon Tarifvertrag so enthalten und muss teilweise extra bei den Anbietern gebucht werden.

Roaming in Indien
Tagespreis vs. Preis in Gigabyte.


Hier ist es sehr wichtig zu beachten, was die jeweiligen Anbieter für den benannten Roaming-Dienst in Indien abrechnen. Wir führen in diesem Artikel alle Details dazu auf und welche Alternativen es gibt. Sollte dich das Thema Roaming generell interessieren haben wir eine Serie von Artikeln über Roaming, die dich interessieren könnten

Die Roaming-Gebühren in Indien:
In der folgenden Tabelle zeige ich dir die auf einen Blick die verschiedenen Angebote für Roaming in Indien. Wunder dich nicht über die exorbitanten Preise, denn Roaming im Ausland kann mehr als 12 € pro MB kosten.

BetreiberTarifeLaufzeitPreis Preis pro GBPreis pro Tag
Holafly6 GB15 Tage47 €7,80 €3,13 €
O250 MB24h4,99 €99,80 €49,90 €
Vodafone24 h1 MB4,95 €2.475 €4.950 €
Telekom2 GB28 Tage41,97 €10,49 €20,98 €
Fonic1 MB24h 12 €6.000 €12.000 €
1&1-Mobile1 MB24h 19,80 €9.900 €19.800 €
Vergleichstabelle für Roaming-Kosten in Indien

Roamingvergleich der deutschen Anbieter

Roaming mit O2 in Indien

O2 bietet Roaming in Indien an und man zahlt 4,99 € pro verbrauchten 50 MB / 24h. in der folgenden Tabelle zeige ich die Kosten, die auf einen zukommen bei einem täglichen Verbrauch von 500 MB.

Tage500 MB / Tag1 GB / TagHolafly
1592.175 €184.350 €47 €
30184.350 €368.700 €94 €
45184.442,17 €553.050 €141 €
Roaming-Tarif mit O2 in Indien


Wir wissen, es scheint fast unglaublich. Aber das ist, was man zahlen würde, wenn man Roaming mit O2 in Indien nutzt. Daher ist es besser sich für eine Alternative zu entscheiden, die Internet in Indien nicht zu einer Schuldenfalle werden lässt.

Roaming mit der Telekom in Indien

Die Telekom bietet für Indien vier verschiedene Tarife an. Verglichen wird in der unteren Tabelle, das größte Angebote von der Telekom für Roaming in Indien.

TageTelekom (2 GB)Holafly (6 GB)
1549,95 €47 €
3049,95 €94 €
4599,99 €141 €
Roaming Angebot der Telekom für Indien.


Auch hier sticht der Vorteil einer Reise SIM-Datenkarte klar hervor.
Dreifach soviel Datenvolumen zu 2,95 € günstiger. Auch wenn der Preis auf den ersten Blick täuscht, ist es hier die bessere Leistung die für eine Holafly SIM-Karte für Indien spricht.

Roaming mit Vodafone in Indien

Tage500 MB1 GBHolafly (4 GB)
15177.000 €354.000 €47 €
30354.000 €708.000 €94 €
45531.000 €1.062.000 €141 €
Roaming mit Vodafone in Indien.


Sicherlich scheint es erschreckend, zu bedenken, dass man diese Tarife auf der Telefonrechnung vorfindet. Sicher ist es unwahrscheinlich, dass dies passiert. Wahrscheinlicher ist, dass dir der Anbieter die Verbindung ab einem maximalen Verbrauch einfach trennt und man den Rest des Urlaubs ohne Verbindung ist.

Roaming mit Fonic in Indien

Fonic berechnet hier denselben Welt-Tarif, wie für Roaming auf den Philippinen, dieser wird mit 1,20 € je verbrauchten 100 KB berechnet.
In der Tabelle zeigen wir die Kosten je nach Tagen und Verbrauch.

Tage500 MB1 GBHolafly (4 GB)
1590.000 €180.000 €47 €
30180.000 €360.000 €94 €
45270.000 €540.000 €141 €
Roaming-Kosten Indien – Fonic

Roaming mit 1&1-Mobile in Indien

Auch hier sind die Preise für Roaming in Indien nicht zu empfehlen und es ist besser eine unserer empfohlenen Alternativen zu wählen.

Tage500 MB1 GBHolafly (4 GB)
15148.500 €297.000 €47 €
30297.000 €594.000 €94 €
45445.500 €891.000 €141 €
Roaming-Gebühren auf den Indien mit 1&1-Mobile.

Wie man unschwer schon ab der ersten Zeile erkennen kann, muss man die Option für Roaming in Indien mit 1&1-Mobile gar nicht erst in Betracht ziehen.

So aktiviert man den Roaming-Dienst für Indien

Schnell und einfach geht es bei Holafly, sich seine SIM-Karte für das gewünschte Reiseziel von der Webseite aus zu bestellen.

BetreiberRoaming Aktivierung
Holaflyde.holafly.com
O2o2online.de/service/ausland-roaminging
Vodafonevodafone.de/privat/service/ausland-und-roaming.html
Telekomtelekom.de/unterwegs/tarife-und-optionen/roaming
Fonicfonic.de/login
1&1-Mobilemobile.1und1.de/roaming
Aktivierung des Auslandsroaming

Alternativen zum Roaming für Indien

Wir zeigen dir, die drei bekanntesten Alternativen, für eine gute Internetverbindung auf der Reise, sowie die Vor- und Nachteile dieser.

Prepaid-SIM-Karte für Indien

Ganz offensichtlich ist eine SIM-Karte für Indien von Holafly eine der einfachsten Alternativen, die man wählen kann. Ich werde die Vorteile in wenigen Punkten zusammenfassen.

  • Nutze dein WhatsApp wie gewohnt
    WhatsApp kannst du weiterhin wie gewohnt nutzen, ohne die Rufnummer zu ändern.
  • 24h Kundendienst auf Deutsch
    Wir sind 24/7 für dich im online Chat oder per E-Mail zu erreichen. Solltest du Hilfe benötigen, kann man uns jederzeit kontaktieren.
  • Versandkostenfrei
    Wir versenden deine Bestellung versandkostenfrei an eine von dir gewünschten Adresse.
  • SIM-Karte Nordamerika
    Mit dieser SIM-Karte kannst du dein Datenvolumen mit anderen Geräten teilen. Die Karte funktioniert auch in Mexiko und Kanada.
  • Wähle zwischen eine SIM und einer eSIM
    Die eSIM Karte ist eine digitale Karte, die als QR-Code gescannt wird. Mit dem Kauf einer eSIM Karte hast du das Datenpaket sofort zugänglich per E-Mail und musst nicht auf die Post warten.

15 Tage ohne Probleme im Internet Surfen, Video-Anrufe mit der Familie und den Freunden, bei bester Verbindungsqualität. Mit der Holafly SIM-Karte muss man sich nicht mehr darüber Sorgen, eine hohe Telefonrechnung nach der Rückkehr vorzufinden.

Tragbares WLAN – Portable WiFi

Es mag sein, dass bis heute noch viele auf ein tragbares WLAN Gerät zurückgreifen. Sicherlich ist es auch, einer der noch bekanntesten Wege sich auf der Reise mit dem Internet zu verbinden. Jedoch muss auch hier betont werden, Preis und Leistung, sowie der Aufwand ein solches Gerät zu beschaffen und zurückzugeben sind mitzubedenken.

Vorteil: Es ist günstiger als Roaming mit dem heimischen Anbieter und es ist einfach zu transportieren.

Nachteile: Bei Verlust oder Diebstahl, wird die von dir hinterlegte Kreditkarte mit dem Wiederbeschaffungswert des Gerätes belastet. Die Rückgabe des Gerätes kann längere Wartezeiten in Anspruch nehmen.

Freies WLAN – Free WiFi

Eine weitere Alternative, für alle diejenigen, die Internet nur selten nutzen ist das freie WLAN. Im besten Falle, sollte man von privaten Verbindungen wie Facebook Anmeldungen oder Internet Banking absehen. Denn diese Netze sind gratis und hier kann sich der eine oder andere Cyber-Dieb verbergen, der deine Daten stehlen will.

Vorteil: Es ist gratis und man kann eine freie WLAN-Zone an jeder Ecke der Stadt finden.

Nachteil: Die fehlende Sicherheit und die langsame Verbindung machen diese Alternative zum Nachteil.

Alternativen für Roaming in Indien im Vergleich

Hier auf einen Blick die Vor- und Nachteile für Roaming in Indien.

FunktionenSIM-KarteRoamingPocket-WLANGratis-WLAN
Günstiger TarifJaNeinNeinJa
VerbindungsqualitätJaJaJaNein
Unbegrenztes InternetJaNeinJaJa
Zusätzliche KostenNeinNeinJaNein
Strafe bei VerlustNeinNeinJaNein
Schnelle AktivierungJaJaJaNein
Roaming-Alternativen im Vergleich.

Vorteile: Günstiger als andere Möglichkeiten, schnell aktiviert und immer die beste Verbindungsqualität.

Die beste Alternative für Roaming in Indien

Ich hoffe, wir konnten dir in diesem Artikel die Tatsache erklären, was die Nutzung von Daten im Ausland kosten kann und welche Möglichkeiten es gibt, um sich im Urlaub günstig und unbesorgt mit dem Internet zu verbinden.

Die Holafly SIM-Karte für Indien ist nicht nur die günstigste, sondern auch die bequemste Alternative, wenn man bedenkt, dass die Karte schnell aktiviert ist und man sein WhatsApp, sowie alle anderen Anwendungen wie gewohnt weiterhin nutzen kann.

Keine extra Geräte die geladen und getragen werden müssen.
Eine Reise SIM-Karte von Holafly für Indien mit 6 GB und 3G/4G Netzabdeckung, ist unsere Empfehlung für deine Reise in den Orient.

Schreibe einen Kommentar