Packliste USA: Was sollte ich in meinem Koffer in die USA mitnehmen?

Wir haben dir die ideale Packliste für die USA zusammengestellt, mit allen Dingen die du benötigst im Koffer für USA. Damit dir nichts fehlt!

Ergebnis [type]

In diesem Artikel zeigen wir dir, was du definitiv in deinem Koffer mit in die USA nehmen solltest. Eine gründliche Reisevorbereitung ist alles, wenn man später Komplikationen vermeiden, sowie Geld und Zeit sparen will. In unserer USA Packliste findest du alles, was du brauchst, damit dir es an nicht fehlt auf der Reise.

Eine SIM-Karte für die USA mit Datenvolumen.

In jedem Falle wirst du auf der Reise durch die Vereinigten Staaten Internetverbindung brauchen und weil Roaming in den USA mit dem heimischen Anbieter alles andere als günstig ist es unerlässlich, eine Daten-SIM-Karte für die USA auf die Reise mitzunehmen, um zu jedem Moment in Verbindung zu bleiben.

Mit dieser Art von Lösung musst du nicht mehr darauf warten bis du zur nächsten freien WLAN-Zone kommst, um die Videos des Tages auf deinen sozialen Netzwerken zu teilen. Genieße die Freiheit von Internet unterwegs auch in den USA.

Eine der besten Alternative sind die Daten-SIM-Karten für die USA von Holafly, mit acht verschiedene Laufzeiten bietet, dir das Angebot von Holafly den besten Preis für UNLIMITIERTES DATENVOLUMEN in den USA. Ab 29 € kannst du deine USA SIM-Karte von AT&T bei Holafly im Webshop bestellen.

Das ESTA-Dokument

Packliste USA
ESTA-Dokument. Quelle: Esta.cbp.dhs.gov.

Da Deutschland zu den Ländern gehört, die für die Einreise in die Vereinigten Staaten ein Visum benötigt. Hierzu ist es notwendig das sogenannte ESTA Dokument auszufüllen und dies einzureichen, um für maximal 90 Tage, geschäftlich oder privat in die Staaten einzureisen.
Hier ist zum Glück von einer komplizierten VISUM Beantragung abzusehen, denn das Einreichen des benannten Dokuments reicht in diesem Falle völlig aus.

Was ist das ESTA-Dokument?

Es handelt sich um eine elektronische Genehmigung, die du mindestens 72 Stunden vor dem Flug online ausfüllen und absenden musst, um auf die ordnungsgemäße Genehmigung durch die Vereinigten Staaten zu warten. Bitte beachte, dass du ohne die Reisegenehmigung nicht an Bord des Fluges gehen kannst.

Das Dokument kostet $14 (12,50 Euro) und man kann es online mit Kredit oder Debit Bankkarte oder auch mit Paypal bezahlt werden.
Diese Genehmigung ist zwei Jahre lang gültig.

Hier ist der Link zur offiziellen Website, um das ESTA-Dokument anzufordern. Beachte bitte, dass es Webseiten gibt, die dasselbe anbieten, aber in der Regel einen höheren Preis verlangen als notwendig und von zweifelhafter Herkunft sein können.

Krankenversicherung

Die Gesundheitsversorgung in den Vereinigten Staaten ist sehr teuer, deshalb ist es besser, eine Krankenversicherung für die Reise zu haben, die dir in jeder Hinsicht, auch finanziell, helfen kann.
Niemand ist vor einem gebrochenen Knöchel auf einer Wanderung oder einem Verkehrsunfall sicher.

In unseren Reiseversicherungsartikeln zeigen wir dir, wo du die besten Reiseversicherungen für die Städte Washington DC, Los Angeles und New York findest.

Andere wichtige Unterlagen.

Zweifellos der Reisepass oder den Personalausweis, die Flugtickets, die Hotelreservierung, Ihre Rechnungen von den zuvor gekauften Touren, Die Reiseroute, einen Stadtplan und einen Plan des Verkehrssystems (ob U-Bahn, Zug, Bus, usw.).

Du kannst auch die digitale Version verwenden, die dir erlaubt die Seite auszudrucken und so hast du die spezifische Information direkt zur Hand. Du kannst die Karten auch online in der Cloud von Dropbox, Google Drive oder ähnlich speichern und von unterwegs darauf zugreifen.

Saison- und stadtgerechte Bekleidung und Schuhe

Die Vereinigten Staaten ist ein sehr großes Land, das viertgrößte der Welt in Bezug auf die Fläche. Das Klima ist sehr unterschiedlich, weshalb die Art der Kleidung je nach Jahreszeit und Bundesland in das du reisen möchtest, variiert. Vom angenehmen Klima in Miami oder Texas bis hin zu den eisigen Jahreszeiten in New York, oder Chicago, zum Beispiel. Es ist gut, sich über das durchschnittliche Wetter der jeweiligen Jahreszeit in der Stadt in die du reist zu informieren. Wenn deine Reiseroute mit längerem Aufenthalt planst, überlege dir, ob das Wetter variieren könnte, um passende Kleidung einzupacken.

Dollars

Sicherlich wirst du eher mit der Debit oder Kredit Karte zahlen, es ist jedoch auch wichtig ausreichen Bargeld dabei zu haben, für den Fall dir wird deine Brieftasche geklaut oder du verlierst sie, dann hast du immer noch als Reserve das Geld, was du brauchen könntest, bis du wieder heim fliegst. Versuche das Geld noch vor der Reise bei einer Bank deines Vertrauens zu tauschen, dort kannst du bequem und sicher Dollars kaufen, ohne auf einen überhöhten Wechselkurs hereinzufallen.
Es ist nicht wirklich angenehm in einem Land, dass man nicht kennt, eine Wechselstube suchen zu müssen und sich dabei mithilfe eines Übersetzers um Hilfe bitten muss.

In unserem Artikel zum Geldwechseln in den USA erfährst du mehr Details, wo du es im besten Falle doch vor Ort tun kannst und wo das Geldwechseln am günstigsten ist.

Ladegeräte, Adapter, Akkus, Speicherkarten

vereinigte staaten koffer SD-Speicher
Quelle: Bogdan Glisik. Pexels.com.

Bedenke, dass die Spannung der Elektrizität in den USA geringer ist mit 120 V als zu Hause in Deutschland, daher musst du für alle deine elektrischen Geräte einen extra Ladeadapter oder eine Reisesteckdose mit in deinen Koffer packen.

Kreditkarte auf der USA Reise

Zweifellos empfehlen wir, für den Fall der Fälle auch eine Bankkarte mit Guthaben, oder eine Kreditkarte mit auf die Reise zu nehmen. Solltest du beraubt werden, oder gar deine Tasche verloren gehen, kannst du immer noch auf die Reserve zurückgreifen, ohne in eine sehr unangenehme Situation zu kommen.

Unabhängig davon, ob es sich um das Unternehmen oder die Bank deiner Wahl handelt, wähle jene mit den besten Vorteilen, von den Kosten der Kontoeröffnung und Wartung (ideal ohne zusätzliche Kosten) bis hin zur Sicherheit, die du benötigen wirst, um deine Ausgaben zu decken, während du deine Reise genießt.

Wertsachen im Handgepäck

Ein wichtiger Tipp: Trage deine wertvollsten Gegenstände immer in dem Koffer oder Tasche (den du unter deinem Sitz oder in den oberen Fächern des Flugzeugs unterbringen kannst), egal ob es sich dabei um Video- oder Fotokameras, Laptops, Tablets, wichtige Unterlagen, Schmuck o.ä. handelt. Auch Gegenstände, die unentbehrlich sind, wenn du deinen Koffer verlierst oder sich dessen Ankunft verzögert.

Erste-Hilfe-Kasten für die USA Reise

Ein Täschchen mit dem notwendigsten, gerade diejenigen die Medikamente nehmen müssen, sollten sich umso besser vorbereiten.
Schreibe dir die Medikamente, sowie mögliche Allergien und auch deine Blutgruppe auf, damit im Falle des Falles jeder Bescheid weiß, sollten diese Angaben in einem Unglücksfall weiterhelfen. Aspirin und ähnliche Medikamente bekommt man in den USA problemlos.

Was kann ich nicht in meinem Koffer mitnehmen?

Es gibt eine Reihe von Gegenständen, die man nicht im Koffer mitnehmen darf, wenn man also Probleme auf der Reise vermeiden will, sollte man folgende Dinge lieber zu Hause lassen.

Lithium-Batterien

vereinigte staaten packliste
Batterien mit Reiseverbot in die USA Quelle Phmsa.dot.gov.

Seit etwa 12 Jahren verbietet die Regierung der Vereinigten Staaten den Transport von Lithiumbatterien, je nach Typ, im Handgepäck und im Reisegepäck. Nur einige Lithiumbatterien sind erlaubt, wenn sie einige Spezifikationen haben, die ich dir unter dem folgenden (Pipeline and Hazardous Materials Safety Administration) Seite zeigen werde.

Pulverförmige Produkte

Mehl, Zucker, Gewürze, Milchpulver oder Kosmetikpulver. Diese Gegenstände unterliegen einer Gepäckbeschränkung, wenn man mehr als 340 Gramm im Gepäck mitführen will wird das leider nicht geduldet. Babynahrung, medizinisch notwendige Puder und menschliche Überreste sind davon ausgenommen.

ESTA-Verbotene Gegenstände
Auf dem Esta-Portal können Sie sich auch über andere verbotene Gegenstände informieren. Quelle: estas.de

Auf der Webseite esta.es findest du Informationen darüber, wie du ein ESTA-Dokument erhalten kannst. Dort findet man eine Liste von Gegenständen, deren Mitnahme in die Vereinigten Staaten verboten ist.

Eine Daten-SIM-Karte ist ein wichtiger Aspekt.

Es kann sein, dass wir bei den zahllosen Dingen, die man auf die Reise in die Vereinigten Staaten einpacken sollte, darauf achten müssen, dass der Koffer nicht zu schwer wird.

SIM-Karte für USA -  Holafly
Eine Daten-SIM-Karte ist ein Muss auf jeder Reise. Quelle: Holafly.com.

Eine Reise in die Vereinigten Staaten ist eine tolle Erfahrung. Eine Daten-SIM-Karte, bietet dir zu einem fairen Preis eine hochwertige Internetverbindung. Über das Datenvolumen musst du dir keine Sorgen machen, denn die SIM-Karte für die USA hat unbegrenztes Datenvolumen.

Die Daten-SIM-Karten USA von Holafly bieten dir eine wunderbare Internetverbindung. Dank des Anbieters AT&T hast du beste Netzabdeckung, unbegrenzte Anrufe auf U.S.Rufnummern und kannst dein WhatsApp weiterhin wie gewohnt nutzen.

Dies sind Ihre Tarife:

  • 5-Tage US-HF-SIM-Karte: Daten: Unbegrenzt, Preis: 29 Euro
  • 7-Tage US-HF-SIM-Karte: Daten: Unbegrenzt, Preis: 34 Euro
  • 10 Tage US-HF-SIM-Karte: Daten: Unbegrenzt, Preis: 39 Euro
  • 15-tägige US-HF-SIM-Karte: Daten: Unbegrenzt, Preis: 49 Euro
  • 20 Tage US-HF-SIM-Karte: Daten: Unbegrenzt, Preis: 59 Euro
  • 30-Tage US-HF-SIM-Karte: Daten: Unbegrenzt, Preis: 87 Euro
  • 60-Tage US-HF-SIM-Karte: Daten: Unbegrenzt, Preis: 169 Euro
  • 90-Tage US-HF-SIM-Karte: Daten: Unbegrenzt, Preis: 239 Euro

Informiere dich über alle Vorteile der Daten-SIM-Karten für die Vereinigten Staaten von Holafly.

Schreibe einen Kommentar