So verbindest du dich mit dem Internet in Singapur

Wenn du wissen willst, wie du dich am besten mit dem Internet in Singapur verbindest, empfehle ich dir meinen Artikel zu lesen.

Wenn du die Reise nach Singapur geplant hast, solltest du noch einmal deine Packliste überprüfen, ob du auch an das Wichtigste gedacht hast;
Internet in Singapur! Denn wer eine Reise macht, will ja auch mit seinen Liebsten in Verbindung bleiben oder mal über Google Maps eine Ort suche. Dazu brauchst du eine zuverlässige und sichere Verbindung ins Internet.

Verbindungsqualität 3G und 4G:
In welchen Zonen Singapurs habe ich gute Internetverbindung?

Karte der Verbindungsqualität 3G und 4G von SingTel

Bevor ich auf die Alternativen für Internet in Singapur näher eingehe
will ich dir von den unterschiedlichen Verbindungsqualitäten in Singapur berichten, da es Gegenden gibt, wo du gerade mal eine 2G Verbindung bekommst. Am besten sieht man auf der folgenden Karte.

Internet in Singapur
Karte mit den unterschiedlichen Verbindungsqualitäten vom Anbieter Starhub in Singapur. Quelle: nperf.com

Bis auf wenige Ausnahmen hast du in der ganzen Gemeinde 4G Abdeckung, obwohl es Konzile gibt, in denen die Geschwindigkeit stark variiert.

Karte der Verbindungsqualität 3G und 4G von MobileOne

Verbindungsqualität mit MobleOne
Karte der Verbindungsqualität 3G und 4G für Internet in Singapur mit OneMobile. Quelle: nperf.com

Bei diesem Betreiber hast du 4G nur in fünf Gemeinden, mit Ausnahme des südlichen Bereichs der nordwestlichen Gemeinde, sowie eines kleinen Teils der Zentralgemeinde. Auch ein Teil des zentralen Gebiets der nordöstlichen Gemeinde und das südwestliche Gebiet der südwestlichen Gemeinde.

Karte der Verbindungsqualität 3G und 4G von Starhub

Internetverbindung in Singapur
Karte der Verbindungsqualität 3G und 4G für Internet in Singapur mit Starhub. Quelle: nperf.com

Dieses Netz hat eine größere Reichweite als die vorherigen Betreiber und deckt einen größeren Teil des südwestlichen Gebiets der südwestlichen Gemeinde ab.

Man kann sagen, dass es bei einem so kleinen Land wie Singapur es so gut wie unmöglich ist, etwa 90 % des Territoriums keinen Zugang zu einer qualitativ hochwertigen 4G Verbindung zu haben.

So verbindet man sich in Singapur mit dem Internet

Nachdem wir gesehen haben, welche Abdeckung es in jeder Gemeinde in diesem Land gibt, möchte ich dir die unterschiedlichen Alternativen für Internet in Singapur vorstellen.

Roaming in Singapur je nach Mobilfunkanbieter

Roaming ist der Dienst, den dir dein deutscher Internet Anbieter für Anrufe, mobile Daten, sowie SMS im Ausland zur Verfügung stellt. sicherlich ist Roaming eine der bekanntesten Methoden für Internet auf der Reise. Du solltest dir bevor du Roaming im Ausland nutzt, die Tarife deines Anbieters für mobiles Daten Roaming informieren.

Auch wenn diese Methode eine praktische und einfache Art zu sein scheint, um sich in Singapur mit dem Internet zu verbinden, ist es bei weitem nicht die günstigste.

Roaming in Singapur mit der Telekom

Hier ist die Telekom der beste Wahl für Internet in Singapur, weil sie 4 verschiedene Roaming Tarife zur Verfügung stellt. Obwohl der kleinste Plan nur 100 MB für 24 Stunden bietet, hat man mit dem Plan für 28 Tage 2 GB Datenvolumen. Dieser Roaming Tarif (4 Week Pass XL) kostet 49,90 Euro. Nach Verbrauch des Datenvolumens, wird die Verbindung unterbrochen.

Internet in Singapur - Telekom
3 der 4 Tarife die Telekom für die Reise anbietet. Quelle: telekom.de

Mit den Roaming-Tarifen von der Telekom, kann man gut über den Urlaub kommen, solange man Telekom Vertragskunde ist. Die Angebote sind dennoch nicht die beste Alternative für Internet in Singapur.

Roaming mit Vodafone in Singapur

Roaming mit Vodafone
Singapur ist Weltzone 3 und kostet 0,94 Euro pro 50 Kb. Quelle: vodafone.de

Singapur gehört zur Weltzone 3 und wird mit 0,94 Euro pro 50 KB berechnet. Wenn man bedenkt, dass 1000000 KB = 1 GB ist, dann sollte man sich sicher sein, dass diese Variante für Internet in Singapur nicht infrage kommt.

Roaming mit O2 in Singapur

Internet in SIngapur mit O2
Singapur ist bei O2 Weltzone 4 und 1 MB wird mit 1,29 Euro berechnet.

Während man in Singapur als O2 Vertragskunde 1,49 Euro pro MB zahlt, wird einem als Prepaid Kunden ganze 12,29 Euro für einen MB berechnet.
Auch hier wird einem schnell klar, dass man weder als Vertrags-, noch als Prepaid-Kunde Internet in Singapur nutzen sollte.

Roaming mit Fonic in Singapur

Singapur ist Ländergruppe 3 und kostet 1,20 Euro / 100 KB

Auch in diesem letzten Beispiel sieht man auf den ersten Blick, dass man besser Abstand vom Roaming mit Fonic in Singapur nehmen sollte.
Hier werden dir 1,20 Euro pro 100 KB berechnet. Das sind 12 Euro pro MB, die man sicherlich nur ungern bereit ist zu zahlen.

In der folgenden Tabelle, zeige ich die unterschiedlichen Angebote auf einen Blick.

PMobilfunkanbieterPreis in Euro / Daten
Telekom49,90 Euro / 2 GB
Vodafone0,49 / 50 KB
O21,49 Euro / 1 MB
Fonic1,20 Euro / 1 KB
Roaming-Kosten Vergleich deutscher Mobilfunk&Internetanbieter.

Prepaid SIM-Karten mit Datenvolumen für Internet in Singapur

Eine SIM-Karte, wie du sie schon vom deutschen Anbieter im Smartphone hast, kannst du, sobald du am Reiseziel angekommen bist, gegen eine SIM-Karte eines lokalen Anbieters austauschen. So kannst du Internet in Singapur, wie gewohnt von zu Hause nutzen.

Holafly Webshop Screenshot
Die Holafly SIM-Karte für Singapur bietet beste Verbindungsqualität. 12 Tage mit 4 GB Datenvolumen.

SIM-Karte für Singapur von Holafly

Die beste Alternative für Internet in Singapur, ist zweifellos eine Prepaid SIM-Karte eines lokalen Internetanbieters, damit du dich wie ein Einheimischer mit dem Internet verbinden kannst. Die SIM für Singapur bietet 4 GB Datenvolumen mit einer Laufzeit von 12 Tagen und garantierter bester Netzabdeckung von Starhub.

SIM-Karte für Singapur
Internet in Singapur mit Holafly für nur 37 Euro, 4 GB Datenvolumen und Laufzeit von 12 Tagen.

SIM-Karte für Singapur von Starhub

Dieser Anbieter hat vier Karten zur Auswahl, eine für Daten, eine für Reisende, eine für We-Chat (ähnlich WhatsApp) und eine für die Verbindung zu anderen Geräten. Leider kann man diese Karten nur am Flughafen Changi (Hauptflughafen des Landes) kaufen. Die Preise liegen bei etwa 50 Dollar (44 Euro).

Internet in Singapur mit der SIM-Karte von Simcorner

Diese SIM-Karte bietet 4 GB für 8 Tage und kann ihr Datenvolumen mit anderen Geräten teilen. Leider ist diese nicht die günstigste Option für eine SIM-Karte.

Pocket Wi-Fi für Internetverbindung in Singapur

Ein Pocket Wi-Fi ist auch als tragbarer Modem oder Taschen-Modem bekannt. Es ist ein kleines Gerät, nicht größer als ein modernes Smartphone. An diese Gerät kann man bis zu 8 weitere Apparate mit Internet versorgen. Pocket Wi-Fis kann man mieten, sollte man die Kaution zahlen wollen, welche wie bei einem Mietwagen auf der Kreditkarte einbehalten werden. Sollte das Gerät also verloren, oder kaputt gehen, wird die Kaution einbehalten.

Pocket Wi-Fi Anbieter in Singapur

  • Traveloka: Dieser Anbieter kostet 6 Euro pro Tag und das Gerät kann erst nach der Ankunft im Lande abgeholt werden. Zusätzlich zum gemieteten Gerät bekommt man das Ladegerät mit dem Kabel, sowie die SIM-Karte, mit der das Gerät funktioniert.
  • Wifi-Travelers: Berechnet dir 6,90 Euro pro Tag für einen qualitativ hochwertigen Internet-Service. Die Akkulaufzeit beträgt 13 Stunden. Dank des einfachen Liefersystems kann das Equipment in deiner Unterkunft erhalten, oder es an einem Postamt abholen. In Großbritannien und der Schweiz, muss man sich das Gerät am Flughafen abholen.
  • Tripizee: Ein weiterer Anbieter für tragbares WLAN, um sich die Roaming-Kosten in Singapur zu ersparen. Mit dem Gerät kann man per Hotspot Internet an 5 Geräte weitergeben. Im Versand sind enthalten, das Gerät, eine Schutztasche, sowie das Ladegerät mit dem Ladekabel.

Aufgrund der Größe Singapurs, stellt es gar kein Problem dar mehrere freie WLAN Zonen anzubieten. Diese haben eine sehr gute Verbindungsqualität von 4G. Auf der ersten Blick, scheint es eine gute Alternative für Internet in Singapur, aber der Schein trügt, denn in diesen Netzen hat man weder Sicherheit noch Privatsphäre. Das bedeutet soviel wie, dass du deine privaten Daten preisgibst, solange du dich über ein solches Netz in deinen privaten Konten anmeldest, sei es Instagram oder Facebook. Ich zeige dir nun einige Webseiten, damit du freie WLAN Zonen in Singapur finden kannst.

Free Wi-Fi Suchmaschinen für Internet in Singapur

  • Instabridge ist eine Suchmaschine für kostenlose Wi-Fi-Punkte und zeigt den Namen der Einrichtung, die den Zugangspunkt anbietet, sowie dessen Standort. Wenn du einen davon anklickst, siehst du auf einer Karte den Standort und dem Namen der Einrichtung. Ebenso siehst du die Art der Einrichtung, den Namen des Netzwerks und ob ein Passwort erforderlich ist oder nicht. Idealerweise kannst du dir die App installieren, um mehr Informationen über freie WLAN Punkte zu finden.
  • Das kostenlose Netzwerk der OCBC-Bank, hat eine Verbindungskapazität von bis zu 30.000 Besuchern. Singapur ist das Land, mit der weltweit höchsten Dichte an „Hot Spots“. Die Punkte sind im OCBC-Zentrum, seinen 33 Zweigstellen und in der Orchard Road, einer der wichtigsten Straßen Singapurs, zu finden.
  • Wifi-Free.Mobi ist eine weitere Suchmaschine für freie WLAN Zugänge in Singapur. Sie zeigt dir mit einem Symbol die Art der Einrichtung, die das Wi-Fi Signal zur Verfügung stellt, sowie eine Karte auf der du alle Einzelheiten des Netzes sehen kannst.

Vergleich aller Alternativen für Internet in Singapur

Da wir jetzt alle Eigenschaften der einzelnen Alternativen für Internet in Singapur kennengelernt haben, wollen wir uns diese in einer Tabelle ansehen, damit wir alles auf einen Blick haben, um so besser entscheiden zu können.

Danach, kannst du entscheiden, ob du als Option für Internet in Singapur ein Pocket-WLAN Gerät, eine SIM-Karte für Singapur oder Roaming mit der Telekom nutzen möchtest. Von allen anderen Roaming Anbietern ist hier abzuraten.

EigenschaftenSIM-KarteRoamingPocket WI-FiGratis Wi-Fi
PreisgünstigJaNeinNeinja
Gute VerbindungJaJaJaNein
Unbegrenztes DatenvolumenJaNeinJaJa
Extra KostenNeinNeinJaNein
Hotspot & TetheringJaNeinJaNein
Strafe bei Verlust oder ScahdenNeinNeinJaNein
Schnell aktiviertJaJaNeinJa
Vergleichstabelle der Alternativen für Internet in Singapur.

Ratschläge für die Internetnutzung in Singapur

Einkaufstrasse in Singapur
Die beste Verbindungsalternative in Singapur, SIM-Karten von Holafly. Quelle: Lily Banse. Unsplash.com.

Hier noch einige Ratschläge für Internet in Singapur, die dir sicherlich weiterhelfen werden:

  • Wenn du dich für eine Prepaid Karte entscheidest, vergewissere dich, dass es eine wie die von Holafly ist, mit gratis Versand und bei der du auch tatsächlich nur das Datenvolumen bezahlst. Andere Anbieter berechnen dir die Karte, die Daten und den Versand.
  • Solltest du dich für das mobile Daten Roaming entscheiden, frage deinen Mobilfunkanbieter, welche Roaming Kosten du in Singapur zu erwarten hast.
  • Wenn du dich für einen Pocken Wi-Fi entschieden hast, musst du darauf achten, dass das Equipment nicht kaputt, oder verloren geht.

Smartphone Kompatibilität in Singapur

Eine weitere Frage, die du die stellen solltest, ob dein Smartphone mit den genutzten Frequenzen in Singapur kompatibel ist. Jedes Land nutzt seine eigenen Frequenzen, daher solltest du, gerade wenn du ein eher älteres Smartphone Modell hast, überprüfen ob es funktioniert.

Die Frequenzbänder

Ein Frequenzband verbindet nicht jedes Mobiltelefon mit dem Internet, daher können einige Mobiltelefone nicht auf das Internet zugreifen, weil sie mit bestimmten Frequenzbändern in einem fremden Land nicht kompatibel sind und nicht funktionieren. Aber keine Sorge, die meisten Geräte, die nicht funktionieren, sind alt oder zu simple.

Funktioniert mein Handy in Singapur oder nicht?

Smartphone Kompatibilität in Singapur
Auf der Website von Kimovil erfahren Sie, mit welchen Frequenzbändern Ihr Mobiltelefon arbeitet. Quelle: Kimovil.com.

Jetzt bleibt nur noch die Frage zu klären, ob dein Telefon in Singapur funktioniert oder nicht. Auf der Webseite von kimovil.com kannst du herausfinden, ob dein Telefon in Singapur funktioniert.

Fazit: Welche ist die beste Alternative für Internet in Singapur

Preisgünstig und mit vielen Vorteilen, empfehle ich dir eine Daten SIM-Karte für Singapur von Holafly. Mit dieser Karte hast du jegliche Kontrolle und keine weiteren Kosten, nachdem du sie gekauft hast. Eine qualitative Internetverbindung und der notwendigen Sicherheit für eine private Verbindung ins Internet.

Internet in Singapur
Die SIM-Karte von Holafly für Singapur. 4 GB Datenvolumen für nur 37 Euro und einer Laufzeit von 12 Tagen.

Weitere Vorteile eine Daten SIM-Karte von Holafly:

  • Kostenfreier Versand
  • 24/7 Kundendienst im online live Chat
  • Kostenkontrolle durch Einmalzahlung

Finde die für dich beste Möglichkeit, dich mit dem Internet in Singapur zu verbinden. Meine Empfehlung hast du, nun liegt es an dir die richtige Entscheidung zu treffen.

Gute Reise!

Schreibe einen Kommentar