So hast du Internet in Russland ohne Roaming-Kosten

Internet in Russland ist kein Problem mit einer Daten-SIM-Karte.
Tipp: Verzichte auf Roaming

Internet in Russland muss weder teuer noch limitiert sein, deshalb haben wir für dich diesen Artikel geschrieben. Wir möchten dir die besten Alternativen für eine gute Verbindung ins Internet in Russland zeigen. Die Möglichkeiten sind begrenzt, obwohl ich sagen muss, dass unter dem Strich kommt nur eine infrage.

Die besten Möglichkeiten für Internet auf der Reise ist eine Daten-SIM-Karte oder ein tragbares WLAN Gerät. Diese Geräte kann man mieten.

Kaufe dir deine SIM-Karte für Russland mit 5% Rabatt. Kostenloser Versand.

SIM Karten für Russland

Eine Daten SIM-Karte ist nichts anderes, als eine normale SIM-Karte wie sie jedes Smartphone nutzt. Du kannst deine existierende Karte am Reiseziel gegen die, eines lokalen Anbieters austauschen und die Vorteile für dich nutzen. Eine Prepaid SIM Karte für die Reise, hat den großen Vorteil keine Roaming-Gebühren zu verursachen.

  • Holafly: Die SIM-Karte für Russland kostet bei Holafly 25 Euro.
    Sie hat unbegrenztes Datenvolumen und eine Laufzeit von 10 Tagen. Eine solche SIM kann man online bestellen und bekommt sie versandkostenfrei nach Hause geschickt. Die SIM-Karte für Russland hat eine Rufnummer, um Anrufe zu erhalten.
  • TravSIM: Hier gibt es die SIM-Karte für Russland, wahlweise von 500 MB bis zu maximal 5 GB Datenvolumen und einer Laufzeit von 30 Tagen. Die Karte mit 5 GB Karte kostet 119,90 Euro.
  • ReiseSIM: Dieser Anbieter hat Angebote zwischen 50 MB bis hin zu 2 GB. Die 2 GB Karte kostet, mit einer Laufzeit von 30 Tagen 95 Euro.

Rabatt „Der Reisende“

Roaming-Preise in Russland

Das Roaming mit dem heimischen Anbieter ist eine weitere Alternative, sich mit dem Internet in Russland zu verbinden. Das Problem hierbei sind die hohen Roaming-Gebühren, welche die deutschen Anbieter verlangen. Es ist nichts Außergewöhnliches, das hier bis zu 12 Euro pro MB berechnet werden.

Schauen wir uns die unterschiedlichen Angebote einmal genauer an.

AnbieterDatenmengeEuro
Telekom2 GB48,7
Vodafone0,50 Kb0,99
Fonic100 Kb1,2
O250 MB4,99
1&1-Mobile10 MB29,99
Roaming-Preise für Vertragskunden.
Der rote Platz in Moskau. Quelle: Pixabay.

Pocket wi-fi in Russland mieten

Diese Methode für Internet in Russland ist bei weitem die kostspieligste und hat noch nicht einmal Vorteile. Bei Verlust des Gerätes ist eine hohe Strafe zu zahlen. Diese Geräte sind ähnlich wie der Modem, den wir zu Hause stehen haben. Ein tragbares wi-fi Gerät ist jedoch wesentlich kleiner.

Wie du selber gesehen hast, sind diese Geräte zu teuer. Für 10 Tage bis zu 80 Euro sind definitiv zu viel des Guten.

  • TravelWifi: Dieses Gerät kann man sich nach Hause bestellen. Es bietet unbegrenztes Internet für 7 Euro pro Tag als Verbindungsgebühr.
  • Wifi-Travelers: Der Preis für die Internetverbindung beträgt 6 Euro am Tag. Man sich den tragbaren Modem nach Hause oder ins Hotel liefern lassen.
  • XoxoWifi: Hier ist der Tarif mit 8 Euro pro Tag der höchste. Die Verbindungsgeschwindigkeit ist 4G.
Pocket Router Internet Russland
Pocket wifi von Huawei. Quelle: Huawei

Freie WLAN Hotspots in Russland

Gratis wi-fi Zonen sollten für dich eher eine Ausnahme bleiben, obwohl solche Netze häufig genutzt werden, sind sie nicht sicher. Freies WLAN ist in Russland sehr verbreitet und häufig genutzt, dennoch raten wir aus Sicherheitsgründen davon ab.

Es kann an folgenden Orten genutzt werden:

  • Öffentliches Verkehrsnetz: In der U-Bahn, Bussen, Straßenbahnen, Trolleybussen und Vorortzügen wird dieser Service angeboten. Das Netzwerk heißt MT_FREE.
  • Parks und Straßen in Moskau: Hier gibt es tausend kostenlose Internetzugangspunkte, wenn du auf der Straße, in Parks, an Brücken oder Kreuzungen unterwegs bist.
  • WifiMap: Auf dieser Webseite kannst du 276 Tausend kostenlose Wifi-Punkte finden, sodass du dich praktisch immer in Verbindung halten kannst. 36 Tausend in Moskau, 13 Tausend in St. Petersburg und 3 Tausend in Nowosibirsk.

Vergleich der Alternativen für Internet in Russland

Wir haben alle Varianten, sowie deren Eigenschaften zu Internet in Russland näher kennengelernt, deshalb möchte ich euch noch die Vor- und Nachteile auf einen Blick zeigen, obwohl euch sicher schon klar ist, welche die beste Methode ist.

EigenschaftenSIM KartenRoamingPocket WIFIGratis WIFI
PreiswertJa NeinNeinJa
Qualität der verbindungJa Ja Ja Nein
Unbegrenztes DatenvolumenJaNeinJaJa
Extra KostenNeinNeinJa Nein
Hotspot & TetheringJa NeinJa Nein
Strafe bei VerlustNeinNein jaNein
Schnell aktiviertJa NeinNeinJa
Vergleich der Alternativen für Internet in Russland.

Welche ist die beste Option für Internet in Russland?

Zweifellos ist eine SIM-Karte mit Datenvolumen die beste Methode für Internet auf der Reise. Holafly bietet die SIM-Karte für Russland zu nur 25 Euro an, deshalb ist es nicht nur die günstigste, sondern auch die praktischste Option aller zuvor erwähnten.

Roaming frei in Russland
Die Holafly SIM-Karte für Russland. Für eine schnelle Verbindung ins Internet!

Außer die schon genannten Vorteile bietet die SIM-Karte für Russland noch weitere Vorteile:

  • Die SIM-Karte hat eine eigene Rufnummer von Beeline und kann kostenfrei angerufen werden.
  • 24 Stunden Kundendienst, falls du irgendeine Art von Verbindungsproblem haben solltest. Wir sind hier, um die zu helfen.
  • Unbegrenztes Datenvolumen, damit du keine Einschränkungen erlebst.
  • Wir senden dir die Karte versandkostenfrei nach Hause, damit du dich direkt nach der Ankunft am Reiseziel mit dem Internet verbinden kannst.

Schreibe einen Kommentar