Wie man in Israel ins Internet kommt

Hier erfährst du alle Optionen, wie du dich mit dem Internet verbinden kannst in Israel. Wir vergleichen deine Möglichkeiten, damit du bestens verbunden bist während deiner Reise!

Wenn Sie nach Israel reisen, erfahren Sie hier, wie Sie sich am besten ins Internet einwählen können, und zwar günstig, sicher und in hervorragender Qualität. Die beste Alternative sind Prepaid-Daten-SIM-Karten, insbesondere von Holafly.

Mit einer Internetverbindung in Israel können Sie Ihr Abenteuer jederzeit über soziale Netzwerke wie Facebook oder Instagram teilen. Es wird auch Ihre Mobilität durch die Verwendung von Apps wie Google Maps mit GPS oder was auch immer Sie auf Ihrem Smartphone installiert haben, erleichtern.

Darüber hinaus können Sie mit mobilen Daten auf Ihrem Smartphone über WhatsApp oder Messenger mit Ihren Kontakten chatten und sind nie weit von ihnen entfernt.

Internet in Israel

Kaufe über Reisende deine SIM-Karte Israel von Holafly und erhalte einen Rabatt von 5%.
Ankommen, einlegen und fertig. Schon hast du Internet in Israel!

SIM Karte Israel von Holafly
Die SIM Karte von Israel von Holafly. Sag ByeByeRoaming!

Wie man in Israel Internet bekommt: Optionen

Es gibt mehrere Alternativen für den Internetzugang in Israel: das übliche kostenlose WiFi, Prepaid-SIM-Karten für Touristen, die Anmietung eines teuren Pocket WiFi oder Roaming mit Ihrem Mobilfunkanbieter für 12 Euro pro MB.

Prepaid-SIM-Karten in Israel

Prepaid-SIM-Karten ähneln physisch denen, die Sie normalerweise in Ihrem Mobiltelefon verwenden, und sind die beste Option, um im Ausland in Verbindung zu bleiben. Sie sind einfach zu installieren und haben niedrige Durchschnittskosten, vor allem, wenn man Anrufe nicht mitrechnet, und bieten eine sehr gute Internetverbindung

Holafly bietet zwei 30-Tage-Kartenoptionen an: eine 10GB Datenkarte für 34 € und eine 12GB Datenkarte für 44 €. Dies ist eine SIM-Karte mit einer lokalen Telefonnummer, mit der Sie Anrufe entgegennehmen können.

Wir haben einen Beitrag für Sie, um herauszufinden, welches die beste SIM-Karte für Internet in Israel ist, mit einem Preisvergleich, um die perfekte Option für Sie zu finden.

Lokale SIM-Karten

Sie müssen sich für einen der zahlreichen israelischen Betreiber entscheiden: Cellcom, Golan Telecom, Hot Mobile, Pelephone, Rami Levy, We4G, YouPhone, Orange, 019Mobile und 012Mobile (und seien Sie nicht überrascht, wenn Sie noch einige mehr entdecken).

Nicht alle bieten Prepaid-Karten für Touristen an, und viele haben nur hebräischsprachige Websites, so dass es schwierig ist, die Preise zu vergleichen, bevor Sie dort sind.

Prepaid eSIM Israel

Wer keine Zeit hat, auf eine israelische Prepaid-SIM-Karte zu warten, für den sind vielleicht die neuen internationalen eSIM-Karten interessant. Eine ebenso bequeme Alternative zu physischen Karten.

Diese eSIM-Karten können auch über Holafly bestellt werden, allerdings müssen Sie dabei die Kompatibilität Ihres Mobiltelefons berücksichtigen. Da es sich um eine neue Technologie handelt, wird sie von vielen Smartphones nicht unterstützt.

Die Telefone, auf denen Sie eine eSIM Israel aktivieren können, sind: iPhone XR, XS, 11, 11 Pro, 11 Pro Max, 12, 12 Pro, 12 Pro Max, 12 Pro Max, 12 Mini; Samsung Galaxy S20, S20+, S20 Ultra, S21, S21+, S21 Ultra, iPhone SE 2020, Google Pixel 3a, 3XL, 4a 4XL, Google Pixel 5; Huawei P40, P40 Pro.

Wenn Sie eines der oben genannten Handys besitzen, können Sie es mit ruhigem Gewissen kaufen, Ihr Smartphone ist kompatibel.

Holafly hat eSIM mit 3 GB für 8 Tage und 5 GB für 15 Tage. Die Preise sind ähnlich wie bei den SIM-Karten. Wenn Sie also noch Zeit haben, die Israel-SIM-Karte von Holafly zu kaufen, sollten Sie sich eine besorgen, denn sie bietet mehr Daten.

Obwohl die israelischen eSIMs auch den Vorteil haben, dass sie Ihr Telefon zu einer Dual-SIM-Karte machen, können Sie Ihren normalen Chip problemlos in Ihrem Smartphone behalten.

eSIM Israel

Wusstest du, dass du mit der eSIM Israel Internet empfangen kannst, ohne eine Plastikkarte zu verwenden? Du erhältst einen QR-Code an deine E-Mail geschickt.
Einscannen und fertig. Schon hast du Internet in Israel!

Roaming in Israel

Das von Ihren Mobilfunkbetreibern vorgeschlagene Roaming in Israel kann auf Ihrem Mobiltelefon automatisch aktiviert werden, wenn Sie an Ihrem Zielort ankommen, oder durch eine Reihe von Schritten, je nach Ihrem Betreiber und Ihrem Tarif. Dank Roaming können Sie im Ausland auf das Internet zugreifen. Das Problem liegt in den Kosten, die zwischen 10 und 12 Euro liegen. Hier sind die Preise pro Betreiber:

LandAnbiterTarif
DeutschlandTelefonica O250MB / 4,99€ / 24h
DeutschlandTelekom100MB / 4,95€ / 24h
DeutschlandVodafone500MB / 7,99€ / 24h
ÖsterreichA1 Telekom100MB / 24,92€
ÖsterreichHutchinson Drei500MB / 15,36€
ÖsterreichT-Mobile Österreich100MB / 5€
SchweizSwisscom200MB / 14,90€
SchweizSunrise Communications1MB / 7€
SchweizSalt Mobile1MB / 15€
Stradn in Israel
Quelle: Pontus Wellgraf, Unsplash.com

Pocket WiFi in Israel

Es sieht aus wie ein normales Modem, aber man kann es überallhin mitnehmen. Ein Pocket Wifi, MiFi oder tragbares Modem bietet ähnliche Funktionen wie SIM-Karten (verbindet mehrere Geräte mit dem Internet, erfordert eine Karte, um Internet zu erhalten, u.a.) und verbindet Sie mit dem Netz über ein Gerät, das einem Modem oder Mobiltelefon ähnelt.

Beachten Sie, dass dieses Gerät aufgeladen und nach Gebrauch zurückgegeben werden muss (die meisten Alternativen werden nur gemietet). Hinzu kommen die Geldstrafen, die Sie zahlen müssen, wenn Sie das Gerät verlegen oder beschädigen.

  • Unbegrenztes Israel: Dieses Pocket-Wifi kostet 6 Dollar (5,35 Euro) pro Tag, aber Sie können es nur bestellen, wenn Sie sich in den Vereinigten Staaten und Kanada befinden. Es verbindet Sie mit dem Internet über Cellcom, einen der größten und zuverlässigsten Kommunikationsdienste des Landes.
  • Froride Mifi: Dieses sichere und leicht in der Tasche zu tragende Gerät verbindet Sie dank eines Huawei-Geräts mit einer Geschwindigkeit von 150Mbps mit dem Internet. Dank des Displays können Sie die verbleibende Akkuleistung in verschiedenen Sprachen ablesen.
  • Tep Wireless: Die Preise liegen bei 12,95 $ (11,56 Euro) pro Tag, aber nur für 5 GB mit 4G-Geschwindigkeit und unbegrenzt bei anderen Geschwindigkeiten. Es gibt andere Tarife, die Ihnen weniger Daten zu einem niedrigeren Preis bieten.

Der Nachteil des Pocket WIFI besteht darin, dass man einen zusätzlichen Akku oder eine Powerbank mit sich führen muss, um die Verbindung für 10-12 Stunden pro Tag aufrechtzuerhalten. Außerdem müssen Sie, wie oben erwähnt, eine Geldstrafe zahlen, wenn Sie das Gerät verlieren oder beschädigen.

Kostenloses WiFi in Israel

  • Instabridge: Dies ist die ultimative Suchmaschine für kostenlose WiFi-Hotspots in Israel und Jerusalem. Hier finden Sie eine Liste von Hotspots, und wenn Sie darauf klicken, erhalten Sie Details zu jedem Hotspot: eine Karte, auf der sich der Hotspot befindet, den Namen des Ortes, an dem sich der Hotspot befindet, die Adresse und vieles mehr.
  • Das Netz der Wifi-Hotspots in Tel Aviv: In dieser Stadt gibt es rund 80 kostenlose Internet-Points, sowohl an Stränden, Boulevards, Straßen und anderen Orten von touristischem Interesse.
  • Wiman: Dieses Netzwerk kostenloser Wifi-Hotspots bietet mehr als 70.000 Hotspots in Jerusalem, 17.000 in Haifa, 7.000 in Ashdod und anderen Städten.

Denken Sie daran, dass WIFIs nicht sicher sind und dass es nicht ratsam ist, sie für sensible Transaktionen zu verwenden, insbesondere nicht für öffentliche, d.h. nicht passwortgeschützte Transaktionen.

Vergleich der Alternativen für das Internet in Israel

Nun, da Sie wissen, im Detail jede Alternative, um eine Verbindung zum Internet, und Sie haben eine Vorstellung von ihrer Preise, Vorteile und Nachteile, in dieser vergleichenden Tabelle zeige ich Ihnen eine Zusammenfassung dessen, was jede Option hat oder nicht haben, denken Sie daran, dass ich Ihnen zeigen, um die Alternative, die am besten zu Ihnen passt zu wählen.

Vergleichstabelle – Internet-Alternativen im Ausland

EigenschaftenSIM-KarteRoamingPocket WIFIGratis Wifi
Günstiger Tarif?JaNeinNeinJa
Qualität der Verbindung?JaJaJaNein
Unbegrenztes Internet?NeinNeinNeinJa
Zusatzkosten?NeinJaJaNein
Teilen des Internets mit anderen Geräten?JaNeinJaNein
Strafe bei Verlust?NeinNeinJaNein
Einfache Instalierung?JaJaNeinJa

Fazit: Wie kann man in Israel am besten ins Internet kommen?

Es besteht kein Zweifel, dass eine SIM-Karte Israel der beste Weg ist, sich mit dem Internet zu verbinden, und wenn es eine von Holafly ist, umso besser. Es bietet nicht nur einen guten Preis für eine gute Datenmenge und eine gute Verbindung, sondern auch einen kostenlosen Versand, die Beibehaltung Ihrer WhatsApp-Nummer, einen kostenlosen 24-Stunden-Support und ist sehr einfach zu bedienen.

Schreibe einen Kommentar